Wogg Kollektionen

Wogg wurde 1983 von den Cousins Willi Glaeser und Otto Glaeser mit der Vision, eine eigenständige Möbelkollektion zu entwickeln und diese unter einem neuen Marken-Namen industriell zu fertigen und zu vertreiben, gegründet. Sie fügten ihre Initialen zur heute international bekannten Möbelmarke Wogg zusammen. Mit einem Sortiment von 7 Produkten traten sie zu Beginn auf dem Schweizer Markt auf. Die "Postforming-Technik", 1972 in der Schreinerei Glaeser AG unter der Leitung von Willi Glaeser entwickelt, diente in der Anfangsphase als Basis für die Produktentwicklung.
Bereits ein Jahr nach der Gründung wurden die Möbelideen von Wogg 1984 international beachtet und verkauft. Die Wogg-Produkte sind mittlerweile im gehobenen Fachhandel in über 30 Ländern erhältlich.
Verschiedene Produkte von Wogg wurden mit Design-Preisen und Auszeichnungen versehen. Eine hohe Anzahl der Möbel aus der Wogg-Kollektion gelten bereits heute als Klassiker. Herausragend ist auch der vielseitige Verwendungszweck der Kollektion, die meisten Möbel lassen sich sowohl im Wohn- als auch im Büro- und Objektbereich einsetzen.

Mehr

Mehr Mehr
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche
Representatives
Architonic Partner Agenten und Importeure dieses Herstellers
Zeigen