Swedstyle Profil

Swedstyle Büromöbel / Objektmöbel
Unternehmen

Swedstyle ist im Wesentlichen ein Wissensunternehmen, das eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen kompetenten Herstellern pflegt. Durch fast 30 Jahre Erfahrung in der Branche haben wir gelernt, unsere kompetenten und zuverlässigen Zulieferer, die mit unserem Sortiment bestens vertraut sind, zu schätzen. Es gelingt uns dadurch, diese Zusammenarbeit weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Wir glauben nicht daran, unsere Produkte einfach nur zu verkaufen. Auch nicht daran, uns auf ein spezifisches Produkt zu begrenzen, das kein Weiterentwicklungspotential aufweist. Unsere erfolgreichsten Projekte sind jene, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Architekten durchführen. So entstehen an individuelle Bedürfnisse angepasste Bürolösungen. Dank kreativer Mitarbeiter, einer eigenen Prototypwerkstätte und kurzen Transportstrecken zu unseren Zulieferern schaffen wir Voraussetzungen für Flexibilität und neue Lösungen.

Swedstyle versteht sich als visionäres Unternehmen. Wenn andere von Innovation sprechen, produzieren wir Prototypen und implementieren neue Ideen. In den 80er Jahren leisteten wir Pionierarbeit im Bereich höhenverstellbare Schreibtische. Als die digitalen, offenen Bürolandschaften ihren Durchbruch hatten, schufen wir praktische Lösungen hinsichtlich Verkabelung, Lärmreduzierung und zusätzlichem Platz auf Schreibtischflächen. Lange bevor das Thema Klimaveränderung ihren derzeitigen Stellenwert erreicht hatte, entwickelten wir energiesparende Produkte. Unser Blick ist weiterhin in die Zukunft gerichtet, auf neue Techniken, Materialien und alternative Energiequellen.

Gründung: 1974
Eigentümer: Hans und Margaretha Fredén
Mitarbeiterzahl: ca. 45
Umsatz: rund 13,6 Mio. EUR
Showroom: Vaggeryd und Stockholm
Produktionsfläche, Büro und Lager: 10 000 m2
Umweltzertifikat: ISO 14001


Geschichte

Swedstyle wurde 1974 als Exportvertreter für lokale Hersteller in der Gegend um Vaggeryd (Småland/Schweden) gegründet. Der Export von Möbeln erwies sich sehr schnell als Hauptgeschäft. Bald darauf setzte Swedstyle auf die Entwicklung und Vermarktung von eigenen Produkten.

Die Idee zu höhenverstellbaren Tischen wurde in den 80er Jahren geboren. Die neuen und flexibleren Organisationen benötigten anpassbare Büros. Swedstyle erkannte als erstes Unternehmen auf dem Markt die Möglichkeit der Entwicklung von Produkten, die den speziellen Bedürfnissen der Unternehmen entsprachen und und außerdem zu einer dynamischeren und ergonomischen Arbeitsweise verhalfen.

Seit der Einführung der ersten höhenverstellbaren Tische hat sich viel getan. Heutzutage ist es in fast allen schwedischen Unternehmen eine Selbstverständlichkeit, seine Arbeitsposition variieren zu können. Viele Unternehmen haben sich inzwischen auf dem Markt angesiedelt. Swedstyle begegnet dieser Entwicklung durch einen starken Kundenfokus und dem festen Willen, stets einen Schritt voraus zu denken, um neuen Lösungen, die unsere Produkte noch besser machen, zu finden.

Größenmäßig hat sich Swedstyle von einem Ein-Mann-Unternehmen zu einem Betrieb mit nahezu 50 Mitarbeitern entwickelt. Wir haben uns immer als klassisches Småländisches Familienunternehmen verstanden und sind stolz darüber, dass wir unsere Identität trotz Wachstum und allgemein zunehmendem globalen Handel bewahren konnten. Genauso wie damals, als Swedstyle gegründet wurde, arbeiten wir auch heute noch eng mit lokalen Betrieben zusammen und führen das Unternehmen mit vollem Vertrauen in unsere Produkte und großem persönlichen Engagement.


Produktgruppe: Bürotische Bürotischsysteme Stauraummöbel Konferenz- / Besprechungsmöbel Kleinmöbel / Ergänzungen Elektroinstallationen Steckdosen
Designer: Bo E. Andersson
Swedstyle AB
Karlavägen 38
Box 171 567 24 Vaggeryd
Schweden
Phone: +46-(0)39 33 63 60
Fax: +46-(0)39 31 24 20
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche