Leolux Profil

Leolux Wohnmöbel
Leolux bereits 75 Jahre Handwerk und Authentizität
Leolux steht für eigensinniges Design. Hochwertig, komfortabel und langlebig, mit großer Leidenschaft von erfahrenen Fachleuten gefertigt, die es verstehen, Handwerk und Hightech zu vereinen. Leolux hat ihre Kollektion in drei Stimmungssegmenten aufgebaut, jedes mit einem eigenen Charakter. Die Sculptures-Modelle haben ein international prägendes Design, die Roots-Möbel sind modern gestaltete Möbel zum Leben und das Silver-Segment ist vertrautes Design mit einem extra hohen Komfort. So finden Sie innerhalb einer vielseitigen Kollektion dennoch bequem Ihren eigenen Stil.

Die Geschichte von Leolux
Im Jahr 1934 wird die Zuid-Nederlandse Clubmeubelfabriek (ZNC) errichtet, eine Fabrik, die später unter dem Namen

’Leolux’ Bekanntheit erlangen wird. 1948 kaufen die Brüder Jan und Ton Sanders die kleine Fabrik, in der klassische Möbel hergestellt werden. Einige Jahre später entscheiden sie sich für eine moderne Linie, inspiriert vom dänischen und italienischen Design. Die modernen Möbel erhalten den Namen Leolux: die luxuriösen (modernen) Möbel aus der Fabrik mit dem Löwen (Leo) im Logo.

Das erste Design Center
1964 errichtet Leolux einen eigenen "Showroom" im Herzen der Niederlande. Leolux wird zu einem Begriff und zu einem ernstzunehmenden Player auf dem modernen Möbelmarkt.

1981 übernimmt die nächste Generation das Ruder: Jeroen Sanders und Johan van Beek bilden zusammen die neue Geschäftsführung. Ihr Kurs stützt sich auf das Gedankengut ihrer Vorgänger, wenn auch mit einer ganz eigenen Interpretation.

Die zweite Generation
Leolux bekommt ein wiedererkennbares Gesicht: Die Möbel springen ins Auge und zeichnen sich durch Farbe, Qualität und Komfort aus. Anzeigen, Fotografie und Messestände heben sich von der Norm ab. Das Unternehmen erweitert seine Aktivitäten und expandiert stark auf der Grundlage seines aufgebauten Know-hows und fachmännischen Könnens.

Technischer Vorsprung
Innovation und Funktionalität werden immer wichtiger. Die Elektronik hält Einzüg in das Möbeldesign.
1997 realisiert Leolux gemeinsam mit Philips "Plugged Furniture": Möbel und audiovisuelle Geräte in einem. Im gleichen Zeitraum präsentiert Leolux die ersten verstellbaren Sofas und Sessel.

Neue Geschäftsführung
Leolux öffnet ihre Türen für den Konsumenten. Das Besucherzentrum Via Creandi (Straße der Kreation) zeigt seit 2007, wie der Herstellungsprozess abläuft. Der eigensinnige Kurs wird indes beibehalten. Besondere Formen und ein ausgeprägtes Gespür für Farbe sind auch heute kennzeichnend, ebenso wie der Drang zur Innovation. Die neue Geschäftsführung setzt abermals auf Erneuerung mit Beibehaltung des Guten, das Leolux auszeichnet.


Produktgruppe: Sitzmöbel Relaxmöbel Tische Bürostühle Konferenz- / Besprechungsmöbel Wartemöbel / Loungemöbel Sitzmöbel / Sitzsysteme Gastronomie
Designer: A Design Studio Jan Armgardt Prof. Gabriele Assmann Norbert Beck Patrick Belli Andreas Berlin Karel Boonzaaijer Jürgen Braun Braun, Maniatis & Kirn Design Natalie Buijs Flemming Busk Roy de Scheemaker Axel Enthoven Daniel Figueroa Cuno Frommherz Stefan Heiliger Stephan B. Hertzog Birgit Hoffmann Christoph Kahleyss Peter Maly Nicolaus Maniatis Jean-Paul Marsman Pierre Mazairac Minimal Design Arjan Moors Thomas Müller Erik Munnikhof Joachim Nees Hugo de Ruiter Frederik Roijé Frans Schrofer Scooter & Partners Kai Stania Gerard Vollenbrock Christian Werner Jane Worthington Jörg Wulff
Leolux Meubelfabriek BV
Kazernestraat 15
5928, Venlo
Niederlande
Phone: +31 (0)77-3877222
Fax: +31 (0)77-3877288
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche