Kale Profil

Kale Bodenbeläge / Teppiche Wandgestaltung / Deckengestaltung Keramik / Ton
Der erste Grundstein der Kale-Gruppe wurde 1957 mit der Gründung der Çanakkale Seramik Fabrikaları A.Ş. gelegt. Die Gruppe hat in der Keramikbranche der Türkei eine Pionierleistung erbracht und ist mit ihren Investitionen zu einem Weltriesen geworden. Die Kale-Gruppe hat in der Zwischenzeit in verschiedenen Branchen wie Maschinen- und Ersatzteileherstellung, Verteidigungsindustrie, Chemie, Elektrowaren, Energie, IT, Transport, Fremdenverkehr und Lebensmittel diverse Investitionen getätigt. So verfügt sie über 22 führende Unternehmen, die insgesamt über 5.000 Mitarbeiter beschäftigen. Durch ihren Beitrag zur türkischen Wirtschaft zählt sie zu den Grundpfeilern der türkischen Industrie.

Der erste Grundstein der Kale-Gruppe wurde 1957 mit den Keramikanlagen gelegt, die im Kreis Çan der Provinz Çanakkale gegründet wurden. Die Kale-Gruppe, die bei der Gründung der Karo-Keramikbranche Pionierarbeit geleistet hat, setzte ihre führende Rolle mit Kalebodur Seramik Sanayi fort. So hat sie sich mit ihren weiteren Investitionen zu dem größten Keramikproduzenten entwickelt, der sich auf ein Spezialgebiet spezialisiert hat. Die Kale-Gruppe hat mit Produkten wie Gesundheitsgeräte aus Keramik, Bad- und Küchenmöbeln und weiteren Investitionen ihre Produktpalette erweitert. Sie produziert unter den Marken wie Çanakkale Seramik, Kalebodur, Kalekim und Kale, die inzwischen fast zum generischen Namen der hergestellten Produkte geworden sind.

Der Grundgedanke, Investitionsgüter herzustellen, welcher die Industrialisierungsphilosophie der Kale-Gruppe bildet, ist in den 60er Jahren mit der Gründung der Kalekalıp Makina ve Kalıp San. A.Ş. entstanden. - Kalekalıp hat mit der Herstellung von Maschinenteilen angefangen und setzte ihre Produktion mit Erdgaszählern und Druckregulatoren fort. Kale Havacılık, die innerhalb von Kalekalıp entstanden und inzwischen zu einem führenden Unternehmen geworden ist, übt in der Verteidigungsindustrie und in dem Luftwesen wichtige Funktionen aus.
Kale Bodenbeläge / Teppiche Wandgestaltung / Deckengestaltung Keramik / Ton
Die Kale Gruppe hat in den letzten Jahren auf dem IT-Bereich expandiert und ein ERP-Programm (Electronic Ressource Planning) entwickelt, das in diversen, türkischen Firmen schon benutzt wird. Die Kale-Gruppe hat ihre Ausfuhrtätigkeit 1962 mit dem Export von Keramikartikeln angefangen, heute führt sie ihre Produkte in 60 verschiedene Länder auf 5 Kontinenten aus. Neben ihrer Tätigkeit als Industrieunternehmen nimmt die Kale-Gruppe auch ihre sozialen Verantwortungen wahr. Die Kale-Gruppe, die das Verständnis und die Prinzipien ihres Gründers vom sozialen Dienst übernommen hat, hat der Gesellschaft in Sparten wie Kultur, Kunst, Wissenschaft und Sport immer wichtige Beiträge geleistet. Um diese Beiträge auf Dauer fortzusetzen, wurde die Kaleseramik Stiftung für  Bildung, Gesundheit und Sozialhilfe  gegründet. Die Kale-Gruppe nimmt ihre Verantwortung der Natur und der Umwelt gegenüber in internationalen Standards wahr.
Kale Bodenbeläge / Teppiche Wandgestaltung / Deckengestaltung Keramik / Ton
Der erste Keramikfliesenproduzent der Türkei Çanakkale Seramik Fabrikaları AG wurde im Jahr 1957, gegründet und, die Kalebodur Seramik Sanayi AG im Jahr 1972, Während Çanakkale Seramik zum Inbegriff von Qualität inSachen Wandkacheln wurde, gab Kalebodur dem Produkt ihren Namen.

Die Çanakkale Seramik Fabrikaları AG und die Kalebodur Seramik Sanayi AG wurden im Jahr 2000 unter dem Namen "Kaleseramik Çanakkale Kalebodur Seramik Sanayi AG" unter einem Dach vereint.

Kaleseramik, die unter den Marken Çanakkale Seramik und Kalebodur   herstellt, ist die größte Einrichtung der Welt, in der die Produktionskapazität von 66 Mio. qm Kacheln pro Jahr an einem einzigen Produktionsort untergebracht ist. 


Kaleseramik, die in ihren auf einem 1,25 Mio. qm offenen und 0,65 Mio. qm geschlossenem Produktionsareal in Çan gegründeten 50 Anlagen produziert, verfügt über eine jährliche Produktionskapazität  von 27,5 Mio. qm Wandkacheln, 32 Mio. qm Bodenkacheln und 6,5 Mio. qm Granitkeramik, 15.000 Tonnen Isolatoren sowie 40.000 Tonnen Fritte. Die Produktionsanlage in Yozgat, die auf einem 562.000 qm offenen und 24.000 geschlossenen Produktionsareal gegründet wurde, fing mit der Produktion im Juni 2007 an und verfügt über eine Produktionskapazität von 3,6 Mio. qm Bodenkacheln pro Jahr.

Kaleseramik, die 1900 unterschiedliche Bodenkacheln in 50 diversen Dimensionen und 2200 Arten von Wandkacheln in 60 unterschiedlichen Dimensionen herstellt, bietet ihren Kunden jährlich 200 unterschiedliche Produkte an.
Kale Bodenbeläge / Teppiche Wandgestaltung / Deckengestaltung Keramik / Ton
Die Kaleseramik und die Umwelt
Die Kaleseramik Çanakkale Kalebodur Seramik Sanayi Anonim Şirketi setzt zusätzlich zu den Systemen für Qualitäts-, Arbeitsgesundheits- und Arbeitssicherheits-Management auch ein Umwelt-Management-System ein, das den TS EN ISO 14001:2005 Standards entspricht

Alle Abfallstoffe, die infolge der Herstellungs-, und Dienstleistungsprozesse entstehen, werden entsprechend den gesetzlichen Regelungen entsorgt. 


Prozessbedingte und häusliche Abwässer werden in den Kläranlagen in Çan und Semedeli bearbeitet und geklärt. Das geklärte Abwasser wird physikalischen, chemischen und biologischen Prozessen unterzogen und anschließend den gesetzlichen Regelungen entsprechend in die Umwelt abgegeben.
Kale Bodenbeläge / Teppiche Wandgestaltung / Deckengestaltung Keramik / Ton
Die Verwaltung von Kaleseramik hat ihr Umweltbewusstsein mit einer klaren Zusage öffentlich dargestellt, die sie selbst bestimmt und an die Beteiligten kund getan hat.

Die Politik der Kaleseramik
Die Verwaltung von Kaleseramik , welche auf Gründen produziert, wo sich die menschliche Zivilisation   entwickelte, verpflichtet sich,
• die sich ändernden Erfordernisse und Geschmäcker der Kunden zeigerecht festzustellen,
• dem Markt Produkte anzubieten, die die Kundenzufriedenheit ansprechen,
• die technischen und die technologischen Entwicklungen mit zu verfolgen,
• dass ihre Produkte den technischen Spezifikationen entsprechen, die die nationalen und internationalen Standards erfordern,
• auf allen Ebenen, von den Investitionsplänen bis zu den existierenden Produktionsstätten, von der Produktion bis zur Logistik die Umwelt zu schonen und Umweltverschmutzung zu vermeiden,
• die Energie- und Naturressourcen zu schonen,
• die Gesundheit und die Sicherheit in der Arbeitssphäre zu sichern und Maßnahmen in diesem Sinne zu treffen,
• die geltenden, gesetzlichen Regelungen einzuhalten,
• die erforderlichen Ressourcen zu besorgen,
• alle Mitarbeiter und ihre Mitbeteiligung zu fördern,
• die Systeme für Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitsgesundheits- und –Sicherheits-Management fortdauernd zu verbessern.


Produktgruppe: Harte Bodenbeläge Bodenelemente Wandverkleidung Keramik
Designer: Harri Koskinen Tamer Nakışçı Can Yalman
Kaleseramik Canakkale Kalebodur
Buyukdere Cad. Binasi
34330, Levent Istanbul
Türkei
Phone: +90 212 371 5253
Fax: +90 212 270 6571