FSB Profil

FSB. It’s in your hands.
FSB Beschläge
Wir sehen die Hand mit anderen Augen.


Seit nunmehr 125 Jahren fertigen wir bei FSB Produkte für die Hand, genauer gesagt: Griffe und Drücker für Türen und Fenster.

Wer in unserem aktuellen Handbuch blättert, dem wird die Komplexität dieses scheinbar doch so alltäglichen Gebrauchsgegenstandes bewusst: Eine Vielzahl von Materialien und Oberflächen, Griff-Formen, anwendungsspezifischen Varianten und abgestimmtem Systemzubehör ergibt eine Produktpalette, die derzeit mehr als 20.000 Einzelteile umfasst – Dinge, die in ihrer Gesamtheit nur einem einzigen Zweck dienen: dem Menschen ein Werkzeug in die Hand zu legen, das Zu- und Ausgänge erschließt. Eine simple Aufgabe, mag man denken. Dennoch ist sie es wert, sich ihr hinterfragend und aufmerksam zu widmen.

Die Bedeutsamkeit des Alltäglichen.

Achten Sie einmal darauf, wie häufig Sie tagtäglich beherzt nach einem Türdrücker greifen und in wie vielfältigen Spielarten Griffe unseren Alltag bevölkern. Aber auch, wie regelmäßig selbige zum Ärgernis werden, wenn sie ihrer Aufgabe aus ergonomischen oder funktionalen Gründen nicht gerecht werden. Ihnen wird alsbald in den Sinn kommen, dass Sie ein Objekt in den Händen halten, welches nicht weniger Aufmerksamkeit verdient als ein bequemer Stuhl, ein wackelfreier Tisch oder eine zweckmäßige wie auch formschöne Schreibtischleuchte.

Das Greifen begreifen.

Als wir in den 1980er Jahren einen Rückblick auf die bisherige Firmengeschichte warfen und unser unternehmerisches Handeln eingehend beleuchteten, eröffnete sich eine grundsätzliche Auseinandersetzung, die in einer gänzlich neuen Wahrnehmung unserer Produkte und unserer Identität mündete. Mit kritischem Auge begleitet wurde dieser Prozess von unserem Mentor Otl Aicher, dem Mitbegründer der legendären Ulmer „hochschule für gestaltung“ und Gestalter der Olympischen Spiele von München. Er regte an, die Ergebnisse dieses Diskurses in einem Buch münden zu lassen; eine Idee, die bereits im Zuge der Titelfindung quasi den Blick auf uns selbst eröffnete. Ein Buch über FSB – das war geradezu zwangsläufig ein Buch über „Greifen und Griffe“. Das Greifen der Hand nach dem (Tür-)Griff ist es, welches den Menschen mit unseren Produkten zusammenführt. Durch die ganzheitliche Betrachtung von Kulturgeschichte, Philosophie, Psychologie, Anatomie, Ergonomie, Design und Produktion entsteht ein gänzlich neuer Blick auf den Ursprung der Klinke und ihre Wechselwirkung mit Hand und Verstand des Menschen.

Diese vielschichtige Sicht auf eine alltägliche Form der Interaktion inspiriert uns nach wie vor bei dem Bestreben, Produkte und Lösungen zu entwickeln, die dieser Aufgabe in vorbildlicher Weise gerecht werden.
FSB Beschläge


Produktgruppe: Badaccessoires Barrierefrei Leitsysteme / Beschriftungen Beschläge Drehtürbeschläge Schiebetürbeschläge Glastürbeschläge Fensterbeschläge Sicherheitsbeschläge Piktogramme / Beschriftungen Zutrittskontrollen
Designer: Otl Aicher Peter Bastian David Chipperfield Heike-Christin Falkenberg Alfredo Häberli Ingenhoven Architekten Hans Kollhoff Alessandro Mendini Jasper Morrison Klaus Nolting Laurids Ortner Manfred Ortner Johannes Potente Sauerbruch & Hutton Hadi Teherani
FSB - Franz Schneider Brakel GmbH + Co. KG
Nieheimer Straße 38
33034, Brakel
Deutschland
Phone: +49 52726080
Fax: +49 5272608300
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche