Simon Keane-Cowell

Autor

Simon Keane-Cowell
Zürich   Schweiz

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen


Systemmöbel haben auf der diesjährigen imm cologne das getan, was wir von ihnen erwarten: Sie expandieren. Eine Reihe von neuen und innovativen Möbel-Programmen, modular in ihrem Wesen, wurde neben erweiterten und überarbeiteten alten Lieblingsstücken gezeigt. Es dreht sich alles ums vernetzte Denken.
 

Im Januar liefen auf der imm cologne alle Systeme auf Hochtouren. Es gab zahlreiche elegante, modulare Möbel-Programme, die eine gesunde Portion Architektur in Innenräume projizieren und dabei helfen zu definieren, wie Raum erfahren, genutzt und erlebt wird.

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Das neue Möbelprogramm für Flötotto, genannt ADD, des deutschen Designers Werner Aisslinger präsentiert ein patentiertes Kunststoff-System, dessen Befestigungen das einfache Hinzufügen oder Entfernen von Front-, Seiten- und Rückwänden ermöglichen

In diesen wirtschaftlich unsicheren Zeiten denken Planer und Endverbraucher mehr denn je an die Langlebigkeit von Mobiliar, als langfristige Investition – natürlich keine schlechte Sache. Solche Möbelsysteme sind imstande, auf die Bedürfnisse der Nutzer maßgeschneidert zu reagieren. Darüber hinaus sind sie, zumindest in der Theorie, immer im Wandel begriffen, da die Möglichkeit, später etwas hinzufügen oder neu konfigurieren zu können in ihr Design integriert ist.

Hier unser ganz eigenes Programm: Produkt-Highlights von der Kölner Messe.

....

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Ausbreitung heißt das Spiel bei Grcics neuem 'Baukastensystem' 'Bench B' für BD Barcelona Design. Es ist bis bis zu 6 Meter ausdehnbar, sein Profil ist auch eine Hommage an Mies van der Rohes Kultobjekt 'Barcelona Chair’

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Der Produktdesigner Werner Aisslinger hat in Zusammenarbeit mit dem deutschen Hersteller Interlübke das ‘Cube’ Schrank-Programm erweitert. Vier neue Modelle ermöglichen eine noch grössere Konfigurierbarkeit

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Pastoe hat 100 Jahre im Geschäft mit' Vision Elements Jubilee Cabinet' von Pierre Mazairac und Karel Boonzaaijer gefeiert. Es spricht die gleiche architektonische, rationale Sprache des gesamten Programms des niederländischen Herstellers

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Die lebendigen neuen Farbtöne für MDF Italias erfolgreiches modulares Bücherregal 'Randomito' von Neuland Industriedesign verwandeln den diskreten und utilitaristischen Charakter ins Emphatische und Emotionale

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Carsten Gollnicks Produktsystem ’Board‘ für Schönbuch bedeutet Reduktion. Es erinnert an ein konstruktivistisches Gemälde. Funktionale Module können an ein bemaltes Wandregal angefügt werden und bieten Garderobenschiene und Konsole

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Der deutsche Hersteller Kettnaker 2013 hat sein bemerkenswert flexibles 'Alea'-Möbelprogramm erweitert, unter anderem auch durch ein neues System von Beinen. Präsentiert wird eine neue Farboption: Blutorange lackiert

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Thonets neues Kleiderständer-Programm 'S1520' ist wie erwartet ausreichend utilitaristisch in Bezug auf Funktion und Ästhetik und verweist auf seinen typischen, von Marcel Breuer stammenden Material-Ausdruck aus Stahlrohr

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Die Ausgabe 2013 der imm cologne sah, wie String, der schwedische Hersteller des gleichnamigen Regalsystems, sein leichtgewichtiges Regal 'String Pocket' erweiterte und dieses Produkt in drei neuen Designs anbietet: Kupfer, unbearbeitet und Esche/weiß

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Die dänische System-Design Marke Montana bieten eine beeindruckende Statistik: 42 Grundelemente, 4 Tiefen und 42 Farben. Auf der imm cologne 2013 wurden zusätzlich zwei Grössenvarianten der TV HiFi Module mit integrierten Lautsprechern präsentiert

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
Bei der deutschen Marke Piure arbeiten sehr systematische Leute. Sie produzieren nur Systemmöbel. ‚Nex‘ von Studio Piure ist ein höchst verwandelbares Lager-Programm, in dem Umfang, Linien, Material und Farbe unterschiedliche Kompositionen schaffen

Systematisch: Möbel, die mit ihren Aufgaben wachsen
'Stell', das neue freistehende System von eigenwert für die deutsche Marke Tojo ist vertikal und horizontal erweiterbar. Es kann von der Größe eines Sideboards bis zum kompletten Wandregal erweitert werden - ohne zusätzliche Haltevorrichtungen