Laufen Bathrooms AG

Autor

Laufen Bathrooms AG
Laufen   Schweiz

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien


Laufen entwickelte gemeinsam mit Designer Andreas Dimitriadis von Platinum Design die neue Bad-Kollektion 'Living Square' und überarbeitete den Waschtisch-Klassiker Palace, der um zusätzliche Waschtische, WCs, Bidets, Möbel, Armaturen und Accessoires erweitert wurde.
 

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Living_Square_07: Der 900 mm breite Waschtisch Living Square harmoniert perfekt mit dem Unterbaumöbel Case (beide Laufen). Photo: Laufen

Living Square Kollektion

Die Living Square Kollektion zeichnet sich durch ihre flaches, minimales Design aus, so beträgt
die Beckentiefe eines 130 cm langen Waschtisches beispielsweise nur etwas mehr als 6 cm.
Sie sind in Weiss, glänzendem Schwarz sowie Weiss matt erhältlich, bieten viel Stellfläche, sind reinigungsfreundlich und haben auf Wunsch Platz für einen integrierten Seifenspender. Ausserdem können sie, bis auf wenige Ausnahmen, ab Werk individuell zugeschnitten und so massgenau in Ecken oder Nischen eingepasst werden – selbst schräge Schnitte sind möglich.

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Living_Square_01: Ein keramisches Meisterstück von Laufen: Der filigrane, 1800 mm breite Waschtisch Living Square mit seinen grossen planen Flächen und klar definierten Kanten. Photo: Laufen

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Living_Square_10: Plane Flächen, klar definierte Kanten: Der Keramikwaschtisch Living Square macht auch solo in jedem Bad eine gute Figur. Photo: Laufen

Optional können die Waschtische ohne Überlaufloch gewählt werden, eine Veredelung mit dem robusten, schmutzabweisenden LCC (Laufen Clean Coat) ist in der Farbe Weiss ebenfalls möglich.
Als Zubehör steht eine verchromte Handtuchreling zur Verfügung, die unter dem Waschtisch angebracht werden kann.
Weiteres Zubehör sind individuell zuschneidbare keramische Ablagen und Untermöbel aus Metall, die speziell auf die Bedürfnisse von Hotels abgestimmt wurden.
Sie sind in Weiss, Anthrazit oder Schwarz und in den Breiten 130 cm und 180 cm verfügbar.

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Living_Square_04 Hotel-Lösung: Das praktische Unterbaumöbel mit viel Ablagefläche und Tissue-Box wurde speziell für den Waschtisch Living Square entwickelt und ist auf die Bedürfnisse von Hotels abgestimmt. Photo: Laufen

Palace Kollektion

Die neue Palace Kollektion stellt vier grosse Waschtische in den Breiten 90, 120, 150 und 180 cm vor, zudem zwei Doppelwaschtische in 150 cm und 180 cm Breite. Eine technische Innovation des Schweizer Badspezialisten macht es möglich, die Waschtische ab 120 cm Grösse auf Mass zu schneiden, und noch vor dem Brand keramisch abzudecken, um Nahtstellen zu verdecken. Auf Wunsch können die Waschtische ausserdem mit integrierten Seifenspender ausgestattet werden. Eine verchromte Handtuch-Reling in Form eines breiten Metallbandes ist optional erhältlich.
Zu Palace gehören ausserdem vier Einzel-Waschtische verschiedenen Breiten, die optional mit seitlicher oder umlaufender Handtuchreling gewählt werden können, Halb- oder Standsäulen sind ebenfalls erhältlich. Im übrigen können alle Waschtische, das Handwaschbecken und die grossen Waschtische ohne Überlaufloch geliefert werden.

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Kombination aus zeitlosem Design und hoher Funktionalität: Zur Bad-Kollektion Palace von Laufen gehören Waschtische, WCs, Bidets und Accessoires

Die WCs und Bidets sind wandhängend oder freistehend sowie als Tief- oder Flachspüler erhältlich. Dank verdeckter Befestigungen ist ihr Keramikkörper frei von Vertiefungen, scharfen Kanten oder Fugen, an denen Schmutz anhaften könnte. Die WCs sind mit 6 und 3 beziehungsweise 4,5 und 3 Litern spülbar. Zudem sorgt ein geschlossener Spülrand für einfache Reinigung und zusätzliche Hygiene.

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Palace_08 Das bodenstehende WC und Bidet der Bad-Kollektion Palace haben einen geschlossenen Keramikkörper, der sich einfach reinigen lässt. Photo: Laufen

Curveprime Armaturen zur Palace Kollektion

Für den Waschtisch stehen drei Varianten zur Auswahl: ein zeitlos eleganter Einhebelmischer, ein Zwei-Griff-Mischer sowie ein modernes, die Architektur betonendes Wandmodell.
Passende Duschen- und Bademischer vervollständigen die Serie: Sie sind mit einem raffinierten Thermostatsystem ausgestattet, das durch stufenloses, bequemes Regulieren von Temperatur und Durchflussmenge bis zu 40 Prozent beim Wasserverbrauch einsparen kann. Die Sicherheitssperre des kinderfreundlichen Verbrühschutzes liegt bei 38 °C. Erst durch die bewusste Betätigung eines Knopfes lassen sich eine höhere Wassertemperatur sowie eine höhere Durchflussmenge einstellen.

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Doppel-Waschtisch mit Standsäule der Bad-Kollektion Palace Photo: Laufen

Case Möbel zur Palace Kollektion

Perfekt auf Palace abgestimmt ist Case, ein Möbelprogramm in zeitlos-reduziertem Design, das ebenfalls von Andreas Dimitriadis weiterentwickelt wurde. Zu Case gehören Waschtisch-Unterbaumöbel mit Türen oder Schubladen und Halbhoch- und Hoch-Schränke. Es ist standardmässig Weiss oder in den Texturen gekalkte Eiche und Eiche anthrazit verfügbar, gegen Aufpreis in 38 weiteren Farben. Passende Spiegel mit integrierter Beleuchtung sind ebenfalls erhältlich.

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Mit den passenden Möbeln der Serie Case und den Armaturen der Kollektion Curveprime wird Palace zum Komplettbad. Photo: Laufen

Der Designer: Andreas Dimitriadis, platinumdesign

Andreas Dimitriadis von platinumdesign hat bereits als 17-Jähriger sein erstes Bad – von der Raumaufteilung, über die Auswahl der Sanitärgegenstände, bis hin zur Wand- und Bodengestaltung mit Fliesen – komplett geplant sowie die Kunden beraten.
Dass er nun für Laufen tätig ist, ist zwar ein Zufall, doch an seiner Leidenschaft für den Werkstoff Keramik hat sich nichts geändert:
„Ich liebe Keramik und deren skulpturalen Eigenschaften. Keramik ist nie kantig und unsympathisch, sie hat diesen Human Touch, ist gerade nicht ultrapräzise, nicht gnadenlos perfekt. Ihre organische Note entspricht dem menschlichen Körper und liefert auch so etwas wie ein Heilsversprechen in Bezug auf die Haut: Denn sie bleibt jung und zeitlos schön – ganz wie man sich die Haut wünscht.“

Neue Produkte, bewährte Qualität: Laufen präsentiert zwei neue Bad-Serien
Andreas Dimitriadis

Laufen Produkte auf Architonic Laufen Produkte auf Architonic