Susanne Fritz

Autor

Susanne Fritz
Zürich   Schweiz

Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011


Immer mehr bedeutende Top-Design-Hersteller buchten einen Stand auf der Euroshop 2011 - dies zeugt von der massgebenden internationalen Rolle der Düsseldorfer Messe. Architekten, Designer, Grosskunden und professionelle Betreiber im Einzelhandel aus allen Teilen der Welt besuchten die mehr als hunderttausend Quadratmeter der Ausstellungsfläche: Die letzte EuroShop registrierte 104.766 Besucher aus 94 verschiedenen Ländern.
Diese erfolgreiche Messe verzeichnet also das, was sich auch die Retail-Branche wünscht: Zunehmendes Wachstum und viel Umsatz.
 

Retail Design – hier denkt man vor allem an Ladenbau. Doch was Retail Design alles einschliesst, eröffnet sich erst beim Besuch der Messe.
Auf der Euroshop laufen die Fäden zusammen zwischen den Bereichen Retail Design und Corporate Architecture, Ladenausbau und Ladensystemen, Haustechnik und IT-Lösungen sowie Werbungs- und Marketing Konzepten.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Stand von Burkhard Leitner, Hersteller modularer Architektursysteme

Die Euroshop ist nicht nur höchst spannend und informativ, sondern fast verpflichtend für jeden, der in die Entwicklung kommerziell genutzter Bauten eingebunden ist, denn hier befinden sich die Schnittstellen.
Über diese Schnittstellen hinaus ein fachübergreifendes Wissen zu besitzen bezüglich Warenwirtschaft, Konzipierung von Kühlräumen, Kassen- und Bezahlsysteme bis hin zur Bereitstellung und planerisch-räumlichen Einbindung von Werbeflächen und Werbemitteln, ist für jeden Planer mehr als nützlich.

Unter dem Motto „fantastic - systematic“ stellt das Stuttgarter Unternehmen Burkhardt Leitner auf der Düsseldorfer EuroShop 2011 gleich zwei neue Systeme vor. Der Hersteller modularer Architektursysteme zeigt mit Profilen bis zu 6 m Spannweite eine neue Dimension temporärer Architektur im Messebau auf. Der Einsatz maximaler Achslängen führt zu einer Reduzierung der Bauteile, was schnelle Montagezeiten und einen niedrigen Quadratmeterpreis zur Folge hat.
Auf der EuroShop präsentiert Burkhardt Leitner ausserdem eine Systemneuheit: Weniger Materialeinsatz, weniger Bauteile, schnellerer Aufbau, große Beweglichkeit – die Ottobox.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Stand der Firma Egger

Ein breit aufgestelltes Angebot besitzt auch die Firma Egger. Die Firma verfügt über langjährige Kompetenz im Holzbau und verfügt über eine breite Palette an Holzprodukten, die sowohl Lösungen für Architekten und Planer, Messestand- und Ladenbauer ,wie auch Verarbeiter und Handwerker bietet. Boden, Wand und Decke sowie Bauteile wie Türen, Küchen und Inneneinrichtungen – Egger deckt nahezu alle Verwendungszwecke von Holz am Gebäude ab und bietet zudem Beratung und Unterstützung in der Detailplanung an.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Die Kollektion Graffiti von Ceramiche Refin besteht aus Feinsteinzeug, besitzt jedoch den optischen Charakter einer Zementoberfläche

Ceramiche Refin präsentierte auf der Euroshop seine Kollektionen Terraviva und Graffiti.
Das Projekt Terraviva für das DesignTaleStudio trägt die Handschrift von Massimilano Adami und ist ein neuer Schritt des Unternehmens auf seinem Weg des Experimentierens und Forschens in Sachen Keramik. Terraviva zeigt einen stilisierten, dunklen Riss auf der weiss glasierten Fliese. Auf einer poetischen Ebene thematisiert er hier die Eigenschaft der tonigen Ur-Komponente des Steinzeugs: Spannungen im Material, die durch die extremen Temperaturen entstehen, können zu Rissen führen. Auch das Bild lehmiger, durch die Sonne getrockneter, aufgesprungener Erde erscheint vor dem inneren Auge. Eine schöne Hommage an den Ursprung dieses Materials, das die Menschheit seit Jahrtausenden als Baustoff verwendet.
Die Kollektion Graffiti besteht aus Feinsteinzeug, besitzt jedoch den optischen Charakter einer Zementoberfläche. Die Dekore sind aus industriellen und urbanen Motiven inspiriert.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Terraviva von Ceramiche Refin trägt die Handschrift von Massimilano Adami

Das Sub-Brand Casamood von Florim war als Partner von ALU, dem italienischen Weltleader für die Projektierung und Herstellung von Ausstellungssystemen aus Aluminium für den Einzelhandel, vertreten. Die Kollektion Nera verkleidete den gesamten, 350 m2 großen Ausstellungsraum von ALU, der neben Ausstellungssystemen und Fliesen auch die Beleuchtungskörper von FLOS und die Lautsprecher von AUX zeigte.
ALU lanciert zudem den JAK Studentenwettbewerb: Zehn Teams sollten zehn verschiedene Schaufenster-Konzepte gestalten. Das ganze ist auf Video festgehalten worden und unter anderem auf youtube und Facebook zu sehen.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Die Kollektion Nera verkleidete gesamten, 350 m2 großen Ausstellungsraum von ALU

Schaufenster-Konzept „Shaped stiff jeans“ des JAK Studentenwettbewerbs von ALU

LED-Bestückungen in Tablaren und Warenträgern sorgen dafür, dass Ladenbausysteme aus dem Hause serafini jegliche Warengruppen ins rechte Licht rücken. Eine effektvolle Highlightbeleuchtung ermöglichen die beiden Systeme „Clips LED“ und „Slide 6/8 LED“. Bei beiden Systemen bleibt die Lichtquelle in den Warenträgern oder Tablaren verborgen. Durch ein einfaches Einhängen in das System wird der Stromkreis geschlossen und die Waren perfekt ausgeleuchtet. Die Elektrifizierung bleibt dabei komplett unsichtbar in der Wand verborgen. Eine Kombination von elektrifizierten und nicht elektrifizierten Warenträgern ist dennoch problemlos möglich.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Stand von serafini

Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
„Clips LED“ und „Slide 6/8 LED“ von serafini

KriskaDECOR® ist der Metallvorhang, der großartige Möglichkeiten für die Trennung und Dekoration von Räumen bietet. KriskaDECOR® ist ein echtes Metallgewebe aus eloxiertem Aluminium und besteht aus kleinen, miteinander verflochtenen Teilen, die eine leichtes und flexibles Netz bilden.
Das Produkt bietet vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten. Das Aluminium kann vollflächig eingefärbt werden oder massgeschneidert mit Logos, Mustern und Abbildungen versehen werden.
Kriska Metallgewebe sind unempfindlich gegenüber Süß- und Salzwasser und UV beständig. Zu den Vorteilen des Materials gehören zudem seine Rezyklierbarkeit, sein geringes Gewicht. Es ist hygienisch, leicht zu reinigen und nicht entzündbar.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
KriskaDECOR® ist ein Metallgewebe aus eloxiertem Aluminium und besteht aus kleinen, miteinander verflochtenen Teilen, die eine leichtes und flexibles Netz bilden

Stoneslikestones zeigte Wandverkleidungen mit 3-D Effekt, die Firma verfügt über viel Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Gastronomie, Hotels, Wellness, Shop in Shop und sämtlichen Einsatzgebieten des gesamten gewerblichen Ladenbaus.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Stoneslikestones zeigte Wandverkleidungen mit 3-D Effekt

Barrisol bietet eine sehr breite Produktpalette an, die Kernkompetenz des Unternehmens sind Spanndecken. Mit speziellen Ausrüstungen lassen sich die Folien von Barrisol zu akustisch und thermisch wirksame Oberflächen wandeln, können mit den verschiedensten Dekoren versehen werden, als Sonnenschutz dienen, oder sich zu Beleuchtungskörpern wandeln. Das Konstruktionssystem liefert Barrisol gleich mit.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Mit speziellen Ausrüstungen lassen sich die Folien von Barrisol zu akustisch und thermisch wirksame Oberflächen wandeln, können mit den verschiedensten Dekoren versehen werden, als Sonnenschutz dienen, oder sich zu Beleuchtungskörpern wandeln

Shopkit ist spezialisiert auf die Konzeption & Fertigung hochwertiger Präsentationssysteme.
Das Produktsortiment umfasst unter anderem seilverspannte Display- & Regalsysteme, Schildersysteme, Broschürengeber, Vitrinen, Leuchtrahmen, digitale Displays und vieles mehr.
TracKit ist das neue Schienensystem von Shopkit für die mobile und flexible Präsentation von Grafiken, Schiebewänden, Regalen und Textiliendisplays. TracKit gibt es als wand- oder deckenbefestigte Variante mit einfacher und doppelter Schiene. So können Präsentationen mit räumlicher Tiefe und mehreren Ebenen gestaltet werden.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
TracKit ist das neue Schienensystem von Shopkit für die mobile und flexible Präsentation von Grafiken, Schiebewänden, Regalen und Textiliendisplays

Rosskopf wird den höchsten Ansprüchen von Auftraggebern aus den Bereichen Architektur, Design, Verarbeitung, dem Fachhandel für Küche & Bad und der Möbelindustrie gerecht.
Das Unternehmen für ganzheitliche Dienstleistungen von Engineering, Produktentwicklung, bis zur Fertigung und Realisierung. Spezialisiert ist Rosskopf auf die Verarbeitung von Mineralwerkstoffen, Quarzsteinen, Porzellankeramik und Glaskeramik (wie z.B. Corian, Hi-Macs, Silestone u.v.m.).
Am Beispiel der Infocenter im Westfield London Shopping Centre wird deutlich, dass Ingenieure von Rosskopf & Partner die vom Architekturbüro Pearson Lloyd gewünschte Formgebung präzise umgesetzt und die technischen Anforderungen der Konstruktion perfekt lösen konnten.
Die skulpturalen Objekte mit Touchscreen-Monitoren ermöglichen es dem Besucher, ihren Shop interaktiv zu finden. Des weiteren zeigen hinterleuchtete Wegweiser, gefräste Piktogramme und bedruckte Paneele, wieviel mit Mineralwerkstoff realisiert werden kann.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Rosskopf ist auf die Verarbeitung von Mineralwerkstoffen, Quarzsteinen, Porzellankeramik und Glaskeramik spezialisiert

Die italienische Firma Slide setzt auf drei Komponenten bei der Konzeptionierung ihrer Produkte: Das bewährte Material Polyethylen, den Rotationsguss als Produktionsmethode und die Gestaltung renommierter Designer.
Das Ergebnis sind vielseitig einsetzbare Möbel und Leuchtkörper für den Innen- und Aussenbereich, die sich für Events, Privat- und Objektbereich eignen.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Die italienische Firma Slide setzt auf drei Komponenten bei der Konzeptionierung ihrer Produkte: Das bewährte Material Polyethylen, den Rotationsguss als Produktionsmethode und die Gestaltung renommierter Designer

Eines der wichtigsten Themen bei der Präsentation von Produkten und Waren ist stets das Thema Licht. Dementsprechend viele Anbieter von Leuchten und Beleuchtungssystemen sowie Lichtplaner waren auf der Euroshop vertreten mit dem neuesten Produkten und Konzepten professioneller Beleuchtungstechnik.

Sherazade – die Frau des Königs aus 1001 Nacht verlieh dem Produkt von Targetti seinen Namen.
Die verschiedenen Module – flach, wellenförmig oder gebogen – können zu einem geraden, kreisrunden oder mäandrierenden Band zusammengesetzt werden.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Die verschiedenen Module von Sherazade von Targetti – flach, wellenförmig oder gebogen – können zu einem geraden, kreisrunden oder mäandrierenden Band zusammengesetzt werden

ARTEMIDE wählte mehrere Produkte aus und zeigte seine technologische Vielseitigkeit und Kreativität als kompetenter Partner für Shop-Beleuchtungen.
ARTEMIDE setzt nach wie vor auf die Zusammenarbeiten mit den bedeutendsten zeitgenössischen Designern, wie Ross Lovegrove, Ernesto Gismondi, Herzog & de Meuron, Carlotta de Bevilacqua und Michele De Lucchi.
Präsentiert wurden Produkte aus dem Sortiment Design (Skydro, Mercury, Nur, Pipe), Architectural (PAD, Java-System, Nothing-System, Picto), und NordLight (Parabola, Spike RGB, sowie einer Wandinstallation mit speziell angefertigten Lichteffekten).
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
ARTEMIDE Leuchten "Skydro"

Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Artemide Store Track System aus der Nord Light LED Kollektion

Zumtobel präsentierte innovative Lichtlösungen für verschiedene Verkaufssituationen wie Regale, Schaufenster, Theken für Frischeprodukte oder Auslagetische. Der grosszügig bemessene und in Weißtönen gehaltene, offene Messestand, wandelte sich am Abend dank einer Multimedia-Performance zu einer eindrucksvollen Kulisse.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Der grosszügig bemessene und in Weißtönen gehaltene Messestand von Zumtobel wandelte sich am Abend dank einer Multimedia-Performance zu einer eindrucksvollen Kulisse

Video des Zumtobel Messestandes

Traxon Technologies ist ein weltweit führendes Unternehmen für LED Beleuchtungssysteme und bietet anspruchsvolle RGB- und Weißlichtlösungen für Architektur-; Gastronomie und Handel.
Zusammen mit seiner Tochterfirma „e:cue“, ein auf professionelle Steuerung von Beleuchtungssystemen spezialisiertes Unternehmen, bietet Traxon Technologies seinen Kunden komplette Beleuchtungslösungen, die von innovativen Beleuchtungs-Systemen bis hin zu hochentwickelten Systemsteuerungslösungen reichen.
Abgesehen von zahlreichen Installationen, zu denen auch berühmte architektonische Werke wie die Londoner Tower Bridge, das Guggenheim- Museum in New York, das International Commercial Center in Hongkong und der Stadsfeestzaal in Antwerpen, sowie die Inneneinrichtungen der Geschäfte von Chanel, Biotherm, Louis Vuitton, Diesel und vielen anderen namenhaften Marken gehören, deckt Traxon verschiedene Marktsegmente ab und verfügt über die Kenntnisse und Erfahrung, unterschiedlichste Objekte mit variierender Größe und Komplexität durch Licht neu in Szene zu setzen.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Messestand von Traxon Technologies

Planlicht bietet nicht nur ein umfassendes Sortiment an Leuchten an, sondern auch, wie der Name verspricht, eine eigene Planungsabteilung für die lichttechnische Konzeption eines Projektes.
Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Objektplanung, wo dekorative Niedervoltleuchten und im Profilleuchten eingesetzt werden.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
domino HLR von Planlicht

Hinter dem Unternehmen Occhio steht der Designer Axel Meise, der seit über zwei Jahrzehnten im Bereich Leuchtendesign Akzente setzt. Occhio hat sich mit seinem umfassenden, modularen Leuchtensystem zu einem der erfolgreichsten Lichtprodukte der letzten Jahre entwickelt.
Es besteht aus den beiden Serien „Occhio System“ und „Occhio Strahler“.
Von der Steh- Wand- und Deckenleuchte bis zur Pendelleuchte lassen sich die modular aufgebauten Leuchten für die unterschiedlichsten Beleuchtungszwecke und Anforderungen einsetzen und garantieren eine ganzheitliche Beleuchtungs- und Designsprache im Gebäude.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Stand von Occhio

Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Wandleuchten Sento Verticale von Occhio

Sattler Objektlicht bietet innovative Ausarbeitung und Realisierung niveauvoller Lichtplanungen und Gestaltungslösungen an. Die jahrelange Erfahrung im Umgang mit Licht im Kontext der raumspezifische Anforderungen fliessen in die individuell geplanten Lichtkonzepte ein. Sattler ist neben Lichtdecken, Flächenleuchten, Projektleuchten, System- und Einzelleuchten spezialisiert auf Licht für Praxis und Labor.
Messerückblick: Euroshop Düsseldorf, The Global Retail Trade Fair, 26.2. bis 2.3.2011
Stand von Sattler

Mit dieser Zusammenstellung haben wir für Sie eine Auswahl an anspruchsvollen Produkten und Lösungen getroffen, die zeigen: Aus der Präsenz vielen Premium-Brands lässt sich nicht nur schliessen, dass die Euroshop mehr und mehr zu einem Pflichtprogramm für die Hersteller von Produkten und Ausstattungen von Gastro- und Retail Projekten wird – sondern auch zu einem lohnenswerten Termin auf der Agenda aller Planer, Projektierer und Gestalter.

Slide auf Architonic Slide auf Architonic

Florim auf Architonic Florim auf Architonic

Occhio auf Architonic Occhio auf Architonic

Traxon auf Architonic Traxon auf Architonic

Targetti auf Architonic Targetti auf Architonic

Artemide auf Architonic Artemide auf Architonic

Rosskopf auf Architonic Rosskopf auf Architonic

Zumtobel auf Architonic Zumtobel auf Architonic

KriskaDecor auf Architonic KriskaDecor auf Architonic

Refin ceramiche auf Architonic Refin ceramiche auf Architonic