giroflex 656 mit „red dot award“ ausgezeichnet


Der Schweizer Bürositzmöbelhersteller, Stoll Giroflex AG, Koblenz, präsentierte an der Orgatec 2010 erstmals seine neuste Eigenentwicklung, die Stuhlserie giroflex 656. Fünf Monate später wird der Drehstuhl der gleichnamigen Stuhlfamilie mit dem „red dot award“ in der Kategorie „product design 2011“ ausgezeichnet.
 

giroflex 656 mit „red dot award“ ausgezeichnet

Die rundum gelungene Stuhlserie giroflex 656 überzeugte im Oktober letzten Jahres bereits die Auditoren der EPEA (EPEA Internationale Umweltforschung GmbH) punkto Nachhaltigkeit, sodass die Serie damals mit dem „Cradle to Cradle“-Zertifikat „silver“ bedacht wurde. Im März 2011 punkteten Vertreter dieser Stuhlfamilie erneut. Der Bürodrehstuhl giroflex 656 wurde mit dem Qualitätssiegel „red dot“ für hohe Designqualität geehrt. Bewertet wurden die Bürostühle aus Koblenz unter den Gesichtspunkten: gestalterische Qualität und neue Kreativlösungen. Beide Kriterien gelten in der Designwelt als Gradmesser für gutes Design und für das Erfolgspotenzial am Markt.

giroflex 656 mit „red dot award“ ausgezeichnet

giroflex 656 mit „red dot award“ ausgezeichnet

Der Freischwinger der gleichen Serie wurde von den namhaften Juroren des „red dot“-Teams ebenfalls gewürdigt und mit der Auszeichnung „honourable mention“ bedacht. Damit ehren die Design-Experten Produkte, die dank besonders gelungenen Detaillösungen herausragen.

2011 nahmen Designer und Unternehmen aus 60 Nationen mit 4 433 Produkten am „red dot award: product design“ teil. Die Koblenzer Bürositzmöbelhersteller sind deshalb besonders stolz auf ihre Serie, die in enger Zusammenarbeit mit „greutmann bolzern designstudio“ aus Zürich entstanden ist. CEO Dr. Tobias Gerfin drückt es so aus: „Bei einer optimalen Kombination von Design und Funktionalität entsteht ein rundum gelungenes Produkt. Es entspricht einerseits allen Anforderungen an einen qualitativ hochstehenden Bürodrehstuhl und vermag darüber hinaus auch optisch zu überzeugen.“.

giroflex 656 mit „red dot award“ ausgezeichnet

Design on stage
Vom 5. Juli bis zum 1. August 2011 können die siegreichen Produkte in der Ausstellung „Design on stage – winners red dot award: product design 2011“ des Design Museums in Essen besichtigt werden. Das renommierte Designmuseum auf dem Essener Weltkulturerbe-Areal Zeche Zollverein zeigt auf über 4 000 m2 über 1 500 Produkte und ist damit die weltgrösste, ständige Ausstellung zeitgenössischen Designs.

"red dot design award"
1955 wurde der „red dot design award“ gegründet und gilt heute als der grösste und renommierteste Designwettbewerb der Welt. Der „red dot award“ umfasst drei Kategorien: product design, communication design und design concept“.

giroflex 656 mit „red dot award“ ausgezeichnet

giroflex 656 mit „red dot award“ ausgezeichnet