Zeitraum

Autor

Zeitraum
Wolfratshausen   Deutschland

1.3 Balsa CHAIR – Furniture Design of the Year 2012


Kihyun Kim, Absolvent des Royal College of Art, lebt und arbeitet in London. Am RCA entstand seine Abschlußarbeit, der Stuhl 1.3 CHAIR, der im Rahmen der Ausstellung der Abschlußarbeiten dort im Juli 2011 erstmals zu sehen war. Der 1.3 Balsa CHAIR ist Gewinner der Kategorie FURNITURE des Award „Design Of The Year 2012“ des Design Museum, London. Seit Februar ist er dort in der aktuellen Ausstellung zu sehen.
 

1.3 Balsa CHAIR – Furniture Design of the Year 2012
1.3 Balsa CHAIR, Design Kihyun Kim

Der 1.3 Balsa CHAIR

Die Materialentwicklung aus Balsaholz von Kihyun Kim führte zu einem superleichten Stuhl von nur 1,3 kg. Konzeptionell und technisch liegt dem 1.3 Balsa CHAIR eine umfangreiche Rechercheund Auseinandersetzung mit dem Thema Leichtbau und Ökologie zugrunde. Der Stuhl ist sogar noch leichter als der legendäre „Superleggera“ mit 1,7 kg von Gio Ponti aus dem Jahre 1957. Balsabäume wachsen innerhalb von 6 Jahren bis auf eine Höhe von 21 m und einem ungefähren Durchmesser von 60 cm. Somit ist die Verwendung dieses schnellnachwachsenden Rohstoffes nachhaltig und ökologisch relevant.
Der Einsatz von Balsaholz im Möbelbau ist bisher einzigartig. Kihyun Kim hat durch Formverpressen von Furnier und Balsaholz, eine Verarbeitungsmethode entwickelt, durch die widerstandsfähige, stabile und extrem leichte Bauteile entstehen. Aufgrund der furnierten Oberfläche wird eine hohe Belastbarkeit der Konstruktion erreicht.
Der 1.3 Balsa Chair zeigt gekonnt, welches Potential in dem Rohstoff Balsaholz steckt, und kann mit seiner Materialinnovation Einfluß auf zukünftiges Design und Architektur haben.
Ein weiterer Aspekt dieses Stuhls liegt in seiner formalen Ausarbeitung: er ist schlicht, unkompliziert und wirkt vertraut – überrascht im selben Moment mit seiner Neuartigkeit.
Das Zusammenspiel von Materialinnovation und klassisch handwerklicher Konstruktion führt zu
einer Neuinterpretation des Möbels „Stuhl“.
Seine Kombination aus Bequemlichkeit und Kompaktheit eignet sich ideal für räumlich eingeschränkte Situationen wie Großstadt-Restaurants, -Cafés, -Bars und -Bistros.

1.3 Balsa CHAIR – Furniture Design of the Year 2012
1.3 Balsa CHAIR, Design Kihyun Kim

1.3 CHAIR produziert von ZEITRAUM

Die Serienlösung wird von ZEITRAUM in Massivholz produziert, da die Version in
Balsaholz bisher noch nicht den Ansprüchen eines Möbels für den alltäglichen Gebrauch
entsprochen hat. Zu dem lassen die hohen Fertigungskosten derzeit keinen marktfähigen
Preis zu. Die Entwicklung wird gegenwärtig weiterverfolgt, um das gewünschte Ergebnis
erzielen zu können.

1.3 Balsa CHAIR – Furniture Design of the Year 2012
1.3 CHAIR, Design Kihyun Kim Amerikanischer Nussbaum und Eiche

1.3 Balsa CHAIR – Furniture Design of the Year 2012
1.3 CHAIR, Design Kihyun Kim Amerikanischer Nussbaum

Während der Entwicklungsphase bei ZEITRAUM entstand das 1.3 Ensemble bestehend
aus Stuhl 1.3 CHAIR, Hocker 1.3 STOOL und Barhocker 1.3 BAR. Dieses ist in 3 Holzarten,
Esche, Eiche und amerikanischer Nussbaum verfügbar und wurde erstmalig zum
Salone Internazionale del Mobile 2012 in Mailand vorgestellt.

1.3 Balsa CHAIR – Furniture Design of the Year 2012
1.3 CHAIR, 1.3 BAR, 1.3 STOOL, Design Kihyun Kim Amerikanischer Nussbaum

1.3 Balsa CHAIR – Furniture Design of the Year 2012
1.3 BAR, Design Kihyun Kim Amerikanischer Nussbaum

Zeitraum Kollektion auf Architonic Zeitraum Kollektion auf Architonic

Products specified here

Verwendete Produkte