Special Newsletter imm cologne 2014

Liebe Leser,

die imm cologne baut 2014 ihren Bereich für hochwertiges Design weiter aus – ein Grund mehr dieses Jahr vor Ort in Köln dabei zu sein. Architonic verlost 100 Eintrittskarten zur imm cologne 2014. Nehmen Sie an der Verlosung teil!

Hier die Inhalte unseres imm cologne Special Newsletters in Kürze:

  • Architonic Guide imm cologne 2014
  • Architonic Concept Space III auf der imm cologne
  • imm cologne Events
  • Architonic QR Code Tags: Laden Sie sich die Aussteller auf Ihr Smartphone
  • Neuorientierung: Kartell setzt verstärkt auf das Objektgeschäft
  • Architonic Disco in der Klubbar King Georg

 

Lassen Sie sich inspirieren!

Ihr Architonic Team

Zürich | Mailand | Barcelona | Berlin | Köln | Kopenhagen | Stockholm | London | New York

 

Folgen Sie Architonic auf:
Facebook | TwitterGoogle+ | LinkedIn | Pinterest

Anzeige

Architonic Guide imm cologne 2014

Zur Vorbereitung Ihres Besuches vor Ort empfehlen wir den unverzichtbaren Architonic Guide imm cologne 2014, in welchem wir – wie gewohnt – die sehenswertesten Präsentationen auf der Messe und in der Stadt übersichtlich zusammenfassen. Nachdem die imm cologne ihren Bereich für hochwertiges Design – "Pure" – zusätzlich zur Halle 11 um die Halle 3.2 erweitert hat, kommen dieses Jahr neu auch die Hallen 1 und 2.2 hinzu.

Anzeige

Architonic Concept Space III auf der imm cologne

 

Der Architonic Concept Space III von Oskar Zieta auf dem Kölner Messegelände; Foto: Gerry Amstutz

Natürlich wird auch das Architonic Team vor Ort auf der imm cologne sein. Besuchen Sie uns im Architonic Concept Space III von Oskar Zieta – in der Passage zwischen den Hallen 10/11 – um das Architonic Team persönlich kennenzulernen. Wir freuen uns auf anregende Gespräche und darauf, Ihnen unsere neusten Entwicklungen zu zeigen.


Holen Sie sich am 13. und 14. Januar im Architonic Concept Space auch Ihre Einladungskarte zur Architonic Disco ab!

Anzeige

imm cologne Events

 

Interior Innovation Award Ausstellung
 
 
Im Rahmen einer großen Sonderausstellung präsentiert der Boulevard of Innovations alle Produkte die vom Rat für Formgebung mit dem Interior Innovation Award 2014 ausgezeichnet werden. Die Ausstellung bietet einen schnellen und spannenden Überblick über die neuesten Innovationen aus der Welt des Interior Designs in den Hallen 2.2, 4.2 sowie der Passage 3/11.
 
 

Pure One

Die neue Plattform für junges Design bündelt innovative und bewährte Formate der imm cologne zur Förderung internationaler Nachwuchsdesigner. Erstmals 2014 werden bei dem experimentellen Ausstellungsformat Design Injections außergewöhnliche Inszenierungen und Projekte von jungen Designern und Gruppen gezeigt. Bei den etablierten Formaten [D³] Contest und [D³] Schools sind die Gewinner des internationalen Designwettbewerbs mit ihren teils spektakulären Entwürfen ebenso zuhause wie die Talentschmieden der internationalen Hochschulszene. Halle 1

 

Das Haus

Louise Campbell ist für schöne Lampen und Accessoires, filigrane Sessel und dekorative Interieurs bekannt. Mit Ihrer Inszenierung von „Das Haus – Interiors on Stage“ auf der imm cologne 2014 wird sie der Designwelt eine andere Seite zeigen. „Das Haus“ wird mit verschobenen Größenverhältnissen und einem konzeptionellen Ansatz überraschen, der Maße und Messinstrumente zum Thema macht. Halle 2

Cologne Design Night
 
 
Am Vorabend der imm cologne 2014 lädt die imm cologne gemeinsam mit der A&W Architektur&Wohnen zur festlichen Preisverleihung des Interior Innovation Awards und des A&W Designer des Jahres in den Congress-Saal im Congress-Centrum Ost ein. Im Rahmen dieses stimmungsvollen Auftakts der imm cologne und der Passagenwoche werden die Best of Best des Interior Innovation Awards ausgezeichnet und der A&W Designer des Jahres geehrt, dessen exklusive Werkausstellung im Kölnischen Kunstverein zu sehen sein wird.
Sonntag, 12.01.2014 | 18:00 Uhr | Congress-Saal, Congress-Centrum Ost
 
 
The Stage
 
 
Mit „The Stage“ bietet die imm cologne insbesondere den kreativen Partnern der Einrichtungsbranche einen zentralen Anlaufpunkt, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Im Blickpunkt stehen dabei vor allem Trendvorträge zu den Themen Farbe, Materialien, Licht und Formen. Beiträge über die Trends aus allen Bereichen des Interior Designs, wie etwa Bad, Wand und Boden, Wohnen oder Schlafen informieren das Fachpublikum über aktuelle Strömungen der Branche. In international besetzten Gesprächsrunden diskutieren Designer, Experten und Journalisten über aktuelle Themen aus verschiedenen Bereichen der Einrichtungswelt. Halle 2.2, Stand H-010
 

Anzeige

Architonic QR Code Tags:
Laden Sie sich die Aussteller auf Ihr Smartphone

 

Zur imm cologne führt Architonic die neuen QR Tags ein. Scannen Sie den QR Code auf den Architonic-Guideständern am Stand der ausgewählten Hersteller mit der Architonic App oder einem konventionellen QR Code-Scanner. Sie erhalten auf Ihrem Smartphone direkt einen Überblick über die Produkte des ensprechenden Herstellers und können sich diese auf Ihre persönliche Merkliste setzen oder bequem Kataloge und Preislisten anfordern, anstatt diese den ganzen Tag mit Sich über das Messegelände zu tragen.

Anzeige

Neuorientierung: Kartell setzt verstärkt auf Contract Business

 

HINWEIS: Ein Abend - zwei Events. Besuchen Sie vor der Architonic Disco am 13. Januar ab 18 Uhr den Kartell Flagship Store zum Cocktail in der Hahnenstrasse 11, 50667 Köln

 

Als ikonenartige Glanzlichter der Designlandschaft haben die Produkte der globalen Marke Kartell durch die innovative Nutzung von Kunststoffen und durch ausdrucksvolle, teilweise emotionsgeladene Entwürfe die Fantasie von Designliebhabern in aller Welt angesprochen. Das italienische Möbelhaus möchte nun auch seine Aktivitäten im Contract Business ausweiten, unter anderem durch die Einsetzung eines neuen, engagierten Teams, einer After-Sales-Kundenbetreuung sowie ein neues Gestaltungskonzept für Flagshipstores. Bühne frei für Kartell! 

Das Restaurant Teatro in Boston ist nur eines von vielen internationalen Contract-Projekten von Kartell.

In gewisser Hinsicht könnte man Kartell als „Alchemisten der Moderne“ bezeichnen. Ohne dass hierbei der „Magie“ das Attribut „schwarz“ zuzuordnen wäre, versteht sich. Bei diesem führenden italienischen Möbelhersteller, übrigens seit nunmehr über 50 Jahren im Geschäft, handelt es sich vielmehr um eine Fähigkeit der Transformation besonderer Art. Ein Material, das nach dem zweiten Weltkrieg jahrzehntelang als billig und minderwertig galt, nämlich Kunststoff, wurde von Kartell dank einer unerschütterlichen und visionären Hingabe an materielle Eigenschaften und technische Möglichkeiten in wahrhaft zukunftsweisende Designprodukte verwandelt, die ihresgleichen suchten.

Architonic Disco in der Klubbar King Georg

 

Am Ende der ersten beiden Messetage, am 13. und 14. Januar, möchten wir mit Ihnen feiern!

Die Architonic Disco findet wie immer an unserem angetrauten Platz in der einmaligen Klubbar King Georg in Köln statt – die perfekte Gelegenheit um nach einem langen Tag an der Messe Freunde zu treffen, in entspannter Atmosphäre die ersten Eindrücke auszutauschen und Visionen für 2014 entwickeln.
Dieses Mal legt das DJ Kollektiv Kame House aus Köln coole Musik auf und an der Bar fliessen – dank der Unterstützung von Gents Tonic Water – wieder die feinsten Gin Tonics.

Holen Sie sich Ihre Einladung am Architonic Concept Space auf der imm cologne in der Passage zwischen den Hallen 10/11 ab.


Architonic Disco
13. & 14. Januar
Ab 21.00 Uhr
Klubbar King Georg
Sudermanstrasse 2
50670 Köln

Eintritt mit Einladung