Special Newsletter Orgatec 2012

Live aus Köln meldet sich eine weitere Ausgabe der Orgatec – die führende Messe für Internationale Fachmesse für Büro- und Objektmöbel.

Ein weniger als rosiges Wirtschaftsklima bringt so einiges mit sich, vor allem wahrscheinlich, dass wir alle noch smarter arbeiten müssen als zuvor.

Die diesjährige Orgatec mit ihrem Schwerpunkt auf flexible, zukunftstaugliche Büroräume, hat sich zum Ziel gesetzt, die innovativsten Möbel-, Beleuchtungs und Raumakustiklösungen von mehr als 600 internationalen Design-Herstellern zu präsentieren.

In dieser Spezialausgabe des Architonic Newsletters finden Sie:

  • Architonic startet Pilotprojekt mit EasternGraphics, Vitra und Bene: direkt online konfigurierbare und downloadbare CAD-Files
  • Architonic Orgatec Guide 2012: Der ultimative Guide zur Kölner Messe
  • Ab an die Arbeit: Die Orgatec 2012 öffnet ihre Pforten
  • Work hard, play hard: Architonic Disco in Köln anlässlich der Orgatec 2012
  •  Architonic Concept Space IV präsentiert Materialinnovation FluidSolids®
  • 'Best Contract Design Products' App-Launch an der Orgatec 2012

Wie immer wird Architonic an der Orgatec mit dem Architonic Concept Space vertreten sein (Halle 9, Stand A70). Wir freuen uns auf ein Treffen, egal ob Sie Architonic-Member, Freund oder baldiger Kunde sind.

Lassen Sie sich inspirieren!

 

Ihr Architonic-Team

Zürich | Mailand | Barcelona | Berlin | Köln | Kopenhagen | Stockholm | London

Anzeige

Architonic startet Pilotprojekt mit EasternGraphics, Vitra und Bene: direkt online konfigurierbare und downloadbare CAD-Files

Architonic hat sich zum Ziel gesetzt, den Recherche- und Planungsprozess möglichst effizient und inspirierend zu gestalten. Diesem Ziel bringt uns das Pilotprojekt in Partnerschaft mit EasternGraphics - ihres Zeichens die führenden Entwickler von Visualisierungssoftware - einen signifikanten Schritt näher. Es freut uns, Bene und Vitra als innovative Partner hierfür gewonnen zu haben.

 

Der CAD Konfigurator von EasternGraphics auf Architonic

Doch was ist der konkrete Mehrwert für Sie als Nutzer? Genau dann, wenn Sie ein für Ihr Projekt passendes Produkt auf Architonic gefunden haben, können Sie dieses direkt und online konfigurieren und anschliessend als 3ds CAD-File downloaden. Sie können so z.B. einen Bürostuhl in genau der gewünschten (aber auch tatsächlich verfügbaren) Farbe und Ausführung in Ihre 3d-Planung integrieren.
Ausserdem stellen wir Ihnen von Experten zusammengestellte Konfigurationen verschiedener Produkte als dwg-Files zur Verfügung: verschiedene Konferenz-Situationen, bewährte Arbeitsplatz-Anordnungen etc.

 

 

Die neuen Services werden pünktlich zur Orgatec online gehen. Kommen Sie gleich zu Architonic (Halle 9, Stand A70) oder EasternGraphics (Halle 8, Stand C48), wir präsentieren Ihnen gerne die neuen Werkzeuge persönlich!

 

Anzeige

Architonic Orgatec Guide 2012: Der ultimative Guide zur Kölner Messe

 

Sie wissen, wie es ist. Jedes Mal verlässt man eine Mess emit dem Gefühl, man hat etwas verpasst.

Keine Angst! Dewr Architonic Orgatec Guide wird sicherstellen, dass Sie bescheid wissen, was an der Orgatec, in der Stadt und in der Design Post los ist. Auch Architektur-Specialevents sind aufgeführt.

Den Architonic Orgatec Guide 2012 können Sie schon jetzt als PDF herunterladen oder als Printausgabe bei uns am Architonic Concept Space (Halle 9, Stand A70/B71) abholen - es gibt also keine Ausrede dafür, ungewappnet auf der Messe unterwegs zu sein.

 

Anzeige

Ab an die Arbeit: Die Orgatec 2012 öffnet ihre Pforten

 

Die Arbeitswelt. Wir nehmen alle (wenn wir zu den Glücklichen gehören) daran Teil.

Das Ausmass, in wie weit das Design unseres Arbeitsplatzes unsere Arbeit und unser Wohlbefinden beeinflusst, ist nicht zu unterschätzen. Von der Zeitstudie von Frederick Winslow Taylor im späten 19. Jahrhundert mit ihrem Fokus auf Produktivität, bis hin zum immer tiefer ergründeten Forschungsbereich der Umweltpsychologie, sie alle sprechen von einem klaren Zusammenhang zwischen Raum, Aktion und Emotion.

Die Orgatec 2012 richtet Ihre Scheinwerfer auf diesen Zusammenhang. Mit den über 100,000 qm Ausstellungsfläche und über 600 Ausstellern aus den Bereichen Möbel, Beleuchtung und Akustiklösungen ist die Messe weltweiter Führer wenn es um innovative und inspirierende, zeitgenössische Arbeitsplatzgestaltung geht.

Wie jedes Jahr gibt es neben der Hauptausstellung ein überzeugendes Eventprogramm:

  • Trendforum – Eine Bühne auf der Experten aus Architektur, Business, Interieur Design, Planung und Beratung rund um aktuelle Themen der modernen Büroarbeitswelt diskutieren. Wenn Sie wissen wollen, wie es in Zukunft in Ihrem Arbeitsumfeld aussehen wird, wissen Sie wo Sie hingehen sollten!
  • Insight Cologne – Ist nun zum zweiten Mal dabei. Veranstaltet von der Kölnmesse in Zusammenarbeit mit der Orgatec, nimmt Insight Cologne die Besucher mit, auf eine exklusive nächtliche Reise zu den ausgefallensten Offices. 15 Firmen öffnen Ihre Türen und präsentieren ihr Vorgehen, das Arbeitsumfeld zu gestalten – Neue Bürokonzepte und Architekturtrends, nachhaltig entwickelte Offices und Gebäude sowie hochwertig revitalisierte Gebäude – auch das ist ein Muss!
  • Competence Centers – Mit einem zum Thema Beleuchtung, einem zu Akustik und einem zur Medientechnologie, gibt es hier die neuesten Konzepte zu entdecken sowie potenzielle Kunden und Spezialisten zu treffen.
  • SIX-TO-NINE Party – Die Chance für alle Besucher, Aussteller und Journalisten am ersten Messetag zusammenzukommen – auf einer rein platonischen Ebene, versteht sich.

 

….

 

Orgatec 2012
Dienstag 23. bis Sonntag 27. Oktober

Täglich 9 bis 18 Uhr

Kölnmesse
 

 

Anzeige

Ab auf die Tanzfläche: Architonic Disco im King Georg anlässlich der Orgatec 2012

Wenn Sie noch nie an einer Architonic Disco waren, wo waren Sie dann?

Wir sind wieder zurück an unserem angetrauten Platz in der einmaligen Klubbar King Georg in Köln - die perfekte Chance um nach einem langen Tag an der Messe aus sich heraus zu gehen und neue Kontakte zu knüpfen. (Die Entscheidung, ob diese geschäftlicher oder privater Natur sein sollen, überlassen wir dabei Ihnen...)

Wie immer legt unser DJ Animal Trainer aus Zürich coole Musik auf und an der Bar fliessen die feinsten Gin Tonics (offeriert von Monkey 47 Gin und Thomas Henry Tonic Water) - das ganze in der besten Gesellschaft, die Köln an diesem Abend zu bieten hat.

Holen Sie sich Ihre Einladung am Architonic Concept Space an der Orgatec ab (Halle 9, Stand A70).

Und vergessen Sie Ihre Visitenkarten nicht.

….

Architonic Disco
24. Oktober 2012
Ab 21.00 Uhr
Klubbar King Georg
Sudermanstrasse 2
50670 Köln

Eintritt mit Einladung

Anzeige

Architonic Concept Space IV präsentiert Materialinnovation FluidSolids®

FluidSolids® ist ein Verbundwerkstoff basierend auf natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen. Er besteht aus Fasern, Füllstoffen und einem Bindemittel. Diese Stoffe fallen alle als industrielle Abfälle bei der Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe an. Entsprechend wird für die Herstellung von FluidSolids® keine landwirtschaftliche Nutzfläche beansprucht. FluidSolids® ist geruchs- und emissionsfrei, sowie biologisch abbaubar.

 

Architonic Concept Space IV

Ökologische Alternative zu konventionellen Werkstoffen

 

Entwickelt wurde FluidSolids® vom Zürcher Designer und Materialexperten Beat Karrer. In seiner Arbeit zeigt sich eine grosse Affinität für Materialien und Fertigungstechniken, welche sich häufig als Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer Anwendungen, Typologien und Formen herausstellen. Beim Entwurf eines Produktes spielt die Materialwahl eine bedeutende Rolle, nicht nur in Bezug auf Erscheinung, sondern auch auf Konstruktion und Produktion und folglich auch den Preis. Die Suche nach innovativen und ökologischen Materialien gestaltete sich jedoch schwierig. Mit FluidSolids® konnte der Designer nun ein Material entwickeln, das eine echte Alternative zu konventionellen Werkstoffen darstellt.

 

FS Hocker von Beat Karrer

Programmierbare Materialeigenschaften

 

Bei der Entwicklung des Materials hat sich Beat Karrer zum Ziel gesetzt, dass seine Materialinnovation einen expliziten Mehrwert generiert: sie soll Produkte und Anwendungen flexibler, stabiler, ökologischer oder kosteneffizienter machen. Der aus diesem Prozess hervorgegangene Verbundwerkstoff FluidSolids® erfüllt gleich all diese Ansprüche.
Ein grosser Vorteil sind seine programmierbaren Materialeigenschaften. Je nach Anforderung kann das Material in Bezug auf die eingesetzte Fertigungstechnik, die benötigten physikalischen Eigenschaften, die erforderliche Haltbarkeit und die gewünschte Oberfläche spezifisch angepasst werden. FluidSolids® ist giess- und extrudierbar und kann in bestehende Produktionsabläufe integriert oder als Halbfabrikat vielseitig weiter verarbeitet werden.
FluidSolids® ist infolgedessen als Werkstoff äusserst flexibel einsetzbar und bietet sich für die Umsetzung unterschiedlichster Produkte an.

 

Schale aus FluidSolids®

'Best Contract Design Products' App-Launch an der Orgatec 2012 

Die Best Contract Design Products App von Architonic präsentiert über 25'000 Objekt- Designprodukte vom Sitzmöbel, zur Büroeinrichtung, über Beleuchtung bis hin zu Bodenbelägen und Textilien. Aufgeführt werden ausschliesslich Produkte von Marken aus dem Premiumsegment. Dazu gehören: Artemide, B&B Italia, Carpet Concept, Knoll International, Kvadrat, Poltrona Frau, Tecno, Vitra, Walter Knoll, Wilkhahn uvm.

 

Zu jedem Produkt finden Sie Bilder zu Produktvarianten und Anwendungsbeispiele sowie die Möglichkeit, direkte Katalog-, Preis- und Händleranfragen zu senden. Viele Produkte werden zusätzlich in Projekten von internationalen Architekturbüros präsentiert.

Die selbsterklärende Navigation über Produktgruppen, Hersteller, Designer oder Freitextsuche liefert Ihnen schnelle Suchergebnisse, überall und zu jeder Zeit. So können Sie die App sowohl als Deisgninteressierter privat als auch als Planer oder Architekt geschäftlich nutzen.

Ein integrierter QR-Code Scanner ermöglicht eine schnelle Verknüpfung zwischen dem ausgestellten Produkt bei unseren Fachhandelspartnern zu den Hintergrundinformationen aus unserer Datenbank.

Die App eignet sich für iPhone, iPad und iPod Touch.