Architonic Newsletter 05.2012

Liebe Leser,

auf der nördlichen Hemisphäre hat nun die Jahreszeit begonnen, in der wir mehr Tageslicht und Wärme haben und uns zunehmend im Freien aufhalten. Die Menschen zieht es nach draussen, die Strassen und öffentliche Plätze, Cafés und Parks füllen sich mit Leben. Der in diesem Newsletter vorgestellte Artikel 'Park Life' beschäftigt sich mit modernen und urbanen Parkanlagen, die das städtische Leben im Freien aufwerten. Zum Thema passend, haben wir inspirierende Kostproben von Suchergebnissen zusammengestellt: Strassenleuchten für den öffentlichen Raum und Sitzinseln für den privaten Garten.
Ausserdem starten wir mit unseren Apps nun auch in die 'Android-Welt', eine erste Probe steht zum Download bereit!

Hier die Inhalte unseres Mai Newsletters in Kürze

  • Park life: the evolving approach to designing urban public space
  • Eine erste App für Android
  • Inspirierende Such-Ergebnisse auf Architonic
  • Die neusten Projekte aus unserer 'Architektur&Design' Bibliothek

Lassen Sie sich inspirieren!

Ihr Architonic Team

Zürich | Mailand | Barcelona | Berlin | Köln | Kopenhagen | Stockholm | London

Anzeige

Park life: the evolving approach to designing urban public space

Aberdeen City Garden Diller Scofidio + Renfro 2012 © Diller Scofidio + Renfro

It could be argued that the pinnacle of urban landscape architecture was reached in seventeenth century France and the French formal gardens of Jacques Boyceau and André Le Nôtre, or in Britain in the ninenteenth century, when Joseph Paxton and John Nash were transforming former Royal Hunting grounds into places for Victorian gentry to promenade. Contemporary urban architects and designers are rarely afforded the same amount of space, money and time as their antecedents and are more often tasked with transforming abandoned plots, redundant structures or characterless inner city areas into suitable places for public recreation. Here, Architonic looks at some recent successes that add value to their surroundings by pushing the boundaries of park design.

Reinventing Emergency Lighting; Integrated in all architectonical scenes and friendly with our environment.

Our main objectives when facing an emergency lighting project are to achieve the maximum integration into any architectural environment and provide the installation of functional and operational excellence. These new families have been developed based on LED technology, high quality materials and Optoelectronic new developments that allow us make the most of all the light generated.

 

Advertorial

Die Architonic 'Best Lighting Design Products' App für Android

Die Zuwachsraten der Android Geräte übertreffen inzwischen die der Apple-Klassiker – eine neue Herausforderung, der wir uns umgehend gestellt haben: als erste unserer Apps steht ab sofort die 'Best Lighting Design Products' App von Architonic auch als Android Version zum Download bereit. Die App präsentiert über 10'000 Designleuchten von der Tischleuchte, über den Kronleuchter und Strahler bis hin zu Strassenleuchten und Spezialanfertigungen.
 Zu jedem Produkt finden Sie Bilder zu Produktvarianten und Anwendungsbeispiele sowie die Möglichkeit, direkte Katalog-, Preis- und Händleranfragen zu senden. Viele Produkte werden zusätzlich im Kontext von Referenzprojekten internationaler Architekturbüros präsentiert. Die selbsterklärende Navigation über Produktgruppen, Hersteller, Designer, Projekte oder Freitextsuche liefert Ihnen schnelle Suchergebnisse, und das überall und zu jeder Zeit. So können Sie die App sowohl als Designinteressierter privat oder auch als Fachplaner oder Architekt professionell nutzen.
Mit dieser ersten Android App ist die technologische Basis geschaffen, alle bestehenden und zukünftigen Architonic Apps sowohl als Apple als auch als Android Version anzubieten was nun fortlaufend umgesetzt wird. 

Anzeige

Architonic@Facebook

Architonic@Facebook hat mittlerweile mehr als 84.000 Follower – vielen Dank für Ihr Interesse und Vertrauen! Dieser Erfolg innerhalb kürzester Zeit ist sicherlich auch unseren beliebten Messe-Fototouren zu verdanken, die wir auf den grossen internationalen Fachmessen für Sie produzieren und unmittelbar nach den Messen auf Facebook publizieren. Ausserdem posten wir natürlich täglich Neuheiten aus Architektur und Design, von uns ausgewählte Bücher werden verlost und Sie können sich Ihren Platz auf den Gästelisten der legendären Architonic Partys und Events sichern.

Designwettbewerb zum Thema 'Dining Outdoors'

Ob mitten im Beruf, Newcomer oder Student – hier zählt die Idee! Bei diesem von der Outdoor-Messe 'Garden Unique' (anlässlich spoga+gafa) in Köln lancierten Designwettbewerb geht darum, neue, überraschende, einfache, raffinierte, clevere, inspirierende Produktideen rund um das Thema 'Essen und Trinken im Freien' zu entwickeln. Sei es fürs Picknick im Grünen, für den Garten, für die Terrasse eines Restaurants oder im urbanen Aussenraum: Gemeinsam Essen ist immer eine besondere Situation, die vielseitige Anforderungen an das Produktdesign stellt und vielfältigste Erscheinungsformen und Rituale in den verschiedenen Kulturkreisen der Welt entwickelt hat.
Wenn Sie Designer, Innenarchitekt oder Architekt sind oder es werden, nutzen Sie die Chance dieses besonderen und offenen Wettbewerbes! Denn die Projekte der drei Jury-Award-Gewinner haben den besonderen Vorteil, als Prototyp umgesetzt zu werden und anlässlich der Messe 'Garden Unique' im September den internationalen Herstellern aus dieser Branche präsentiert zu werden. Darüber hinaus gibt’s für jeden noch 1.000 € Preisgeld.
Interessant ist auch das Format des Wettbewerbes: Sie reichen Ihre Ideen über www.jovoto.com ein, dort werden diese nicht nur von der gut besetzten Jury (Marc Sadler, Milano; Patrick Nadeau, Paris; Herbert Seckler, Sylt; Marcus Fairs, London u.a.), sondern auch öffentlich bewertet und kommentiert. Sie können Ihre Projekte also aufgrund des Feedbacks weiterentwickeln und optimieren. Der vom Publikum gewählte Gewinner erhält 3.000 €, auf die weiteren 15 Plätze verteilt sich nochmals eine Preissumme von insgesamt 8.500 €.
Die Laufzeit des Wettbewerbes wurde bis 21. Juni 2012 verlängert, es ist also noch nicht zu spät!

 

Advertorial

Architonic Produkte & Materialien: Inspirierende Suchergebnisse N° 5


Garten / Terrasse | Garten - Sitzinseln und Liegeinseln

Öffentlicher Raum | Strassenleuchten / Platzleuchten

Anzeige

Select the file from which you wish to restore the newsletter from

Die neusten Projekte aus unserer 'Architektur&Design' Bibliothek

NORD ARCHITECTS COPENHAGEN

Healthcare Center for Cancer Patients, Kopenhagen, Dänemark; realisiert 2009–2011

Gangoly & Kristiner Architekten, Graz

Montanuniversität Leoben, Leoben, Österreich; Fotograf: © Paul Ott


NIGHTSHOP, Rotterdam

POS Vase; Fotograf: Adriaan van der Ploeg

Anzeige