Urbanes Plätschern: Innovative Wasserelemente in Städten

Urbanes Plätschern: Innovative Wasserelemente in Städten

Nicht umsonst erliegen Architekten im Rahmen von urbanen Bauprojekten der Anziehungskraft von Wasser, bietet es doch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und besondere ästhetische und psychologische Effekte. Beispielsweise wirken Gebäude, die sich in einer Wasserfläche spiegeln, grösser und imposanter. Durch die fliessenden, wandlungsfähigen Eigenschaften von Wasser lassen sich zudem allzu schroffe Linien auflösen und weicher zeichnen, was Bauwerken einen nahezu schwerelosen Charakter verleiht. Lesen
Fluid learning: Sir Paul Reeves Building, AUT University

Fluid learning: Sir Paul Reeves Building, AUT University

A landmark building by Jasmax marks a paradigm shift in student-centric space (Text by Andrea Stevens)
Lesen
X-Code: Vom Laufsport inspiriert

X-Code: Vom Laufsport inspiriert

Die erfolgreiche Sportbranche macht es mit innovativer Technologie vor: federleichte, passgenaue Sportschuhe, die mit neuem Designansatz und präzise eingearbeitetem Fasergewebe den Athleten völlig neue Möglichkeiten einbringen sollen. Was den Laufsport revolutioniert, ist auch gut für dynamische Büroarbeiter. In enger Abstimmung zwischen dem Designer Daniel Figueroa und den Ergonomie-Experten von Dauphin wurde für „X-Code“ ein nahtloses Gewebe verwendet, das sich wie eine zweite Haut dem Bewegungsablauf anpasst. Darüber hinaus gibt es neue Designansätze und Alleinstellungsmerkmale.
Lesen