Armlehnstuhl "Portex" | Dorotheum

Dorotheum-Armlehnstuhl "Portex"

Schätzpreis: 725-1450 EUR

Auktion:
Design

Verkaufsdatum: 2001-11-12

Ort der Auktion:
Vienna, Austria

Los Nummer: 140

Design

Peter Hvidt, Molgaard Nielsen
Einführungsjahr 1944
Hersteller Thonet Vienna

Architonic ID

4102213

Armlehnstuhl "Portex" Entwurf Peter Hvidt und Molgaard Nielsen, 1944, Ausführung Thonet Wien um 1950, Buche und Buchensperrholz, Thonetetikette, stapelbar, Höhe 78 cm, Breite 61 cm, Tiefe 60 cm, Sitzhöhe 39 cm. Der Armlehnstuhl wurde zuerst als " Portex Stacking Chair " von der Firma Portex in Dänemark in Teak hergestellt, in den 50er Jahren dann von der Firma Fritz Hansen, Kopenhagen, Dänemark in Buche und auch von der Firma Thonet in Österreich.
Lit.: Georg Nelson"Chairs" New York USA, 1953, S. 43 - N. Oda, Danish Chairs, San Francisco 1999, S. 78 und 79. (DR)