bert haller innenarchitekten

Mönchengladbach | Seit 1993

Seven Easy

Ascona‎ | Schweiz | Realisiert April 2008

bert haller innenarchitekten-Seven Easy
bert haller innenarchitekten-Seven Easy
bert haller innenarchitekten-Seven Easy
Raumkonzept
Das Restaurant wird geprägt durch die offene Küche, den zentralen Pizzaofen, sowie einer grosszügen Terrasse direkt an der Promenade. Ein Arkadengang bildet den fließenden Übergang von der Terrasse zum Restaurant, da die Materialien und Möblierung des Gastraumes sich im Arkadengang fortsetzen. An einem langen Natursteintisch, der sich direkt an den Zubereitungsblock anschließt, isst man sozusagen vom Tisch in der Küche. An massiven Holztischen und Bänken, an Stehtischen aus Holzstämmen oder aber direkt an der Esstheke der Küche wird gemeinsam gespeist. Der offene gestaltete Kochbereich unterstreicht den Gedanken, dass sich der Gast mitten in der Küche befindet. Sämtliche Deckeneinbauten verschwinden in der vertikalen Lamellenstruktur der Decke. Große Pendelleuchten betonen und definieren besondere Orte. Licht und Schatten schaffen die besondere Atmosphäre und heben die unterschiedlichen Materialoberflächen hervor.

Materialkonzept
Wandbekleidungen aus gesägten Baumstämmen, aufgestapelteWeinkisten, Wände aus Schreibtafeln und als dominierendes Gestaltungselement die Decke aus hintereinander hängenden, sägerauhen Holzbrettern ergeben ein Materialkonzept, das eine authentische Raumwirkung schafft. Die schwarze Farbe umschließt den gesamten Raum und lässt ihn zu einer Einheit werden. Französisch wirkende Theken, mit Rahmen und Füllung, glänzend, speckig schwarz lackiert, schwarz-weiße Fliesen in der Küche und massive Holztische und Bänke unterstreichen das traditionelle, ins Moderne übertragene Gestaltungsbild.

bert haller innenarchitekten-Seven Easy
bert haller innenarchitekten-Seven Easy
bert haller innenarchitekten-Seven Easy
bert haller innenarchitekten-Seven Easy
Projektadresse

piazza Giuseppe Motta 61, 6612 Ascona‎