Carpet Concept reference projects

Helmut Newton Foundation

Berlin | Deutschland | Realisiert 2012

Carpet Concept reference projects-Helmut Newton Foundation
Fotograf: Stefan Müller
Carpet Concept reference projects-Helmut Newton Foundation
Fotograf: Stefan Müller
Carpet Concept reference projects-Helmut Newton Foundation
Fotograf: Stefan Müller
Das Landwehrkasino gehörte zu den letzten Erinnerungen Helmut Newtons an Berlin, der 1938 seine Heimatstadt verlassen musste. Eine besser passende Lokalität hätte die Helmut Newton Stiftung nicht finden können, um das Werk des Fotografen posthum in Szene zu setzen.

Noch zu Lebzeiten überließ Newton der Stadt Berlin seinen künstlerischen Nachlass. Im nunmehr sanierten Kasino wird auf zwei Stockwerken das vielseitige Werk Newtons von Mode- und Werbefotografie über Portrait- und Aktaufnahmen bis hin zu Landschaftsbildern in seiner einmaligen Ästhetik und Bildsprache in wechselnden Ausstellungen präsentiert. Das einzigartige Ambiente verleiht den Werken des Starfotografen und seiner Frau June, bekannt unter ihrem Pseudonym Alice Springs, eine eindrucksvolle Wirkung.

Die Helmut Newton Stiftung übernahm die Renovierung des imposanten Baus der Architekten Schmieden und Boethke aus dem Jahre 1909. Das Berliner Architekturbüro Kahlfeldt legte die architektonische Struktur des Gebäudes wieder frei und verband das entstandene Gefüge großer Räume durch hohe Türen und Durchgänge sowohl optisch als auch funktional. Zentrales Element bildet die großzügige Treppenhalle, deren in Fragmenten erhalten gebliebene Struktur zur Orientierung für die Neugestaltung dienten. Einen farbigen Akzent in der Eingangshalle setzt der getuftete Boden Concept 501 von Carpet Concept, der die Besucher gleichsam auf dem roten Teppich über die Treppe zur Galerie geleitet.

Die Nachbildung des Arbeitszimmers des Künstlers in Monte Carlo ziert ein bunter Boden mit organischen Formen, den das Bielefelder Unternehmen nach Fotovorlagen anfertigte. Dank des innovativen Chromjet-Verfahrens kann der strapazierfähige CAD-Teppichboden auf individuelle Weise bedruckt werden. Das Dessin entspricht so dem von Ettore Sottsass speziell für Newton entworfenen Original.

Designteam:

Petra and Paul Kahlfeldt, Berlin

Carpet Concept reference projects-Helmut Newton Foundation
Fotograf: Stefan Müller
Projektadresse

Jebensstrasse 2, 10623 Berlin