Tobias Grau

Rellingen | Seit 1984

Astra-Turm

Deutschland | Realisiert 2008

Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm
Der Astraturm wurde von der DWI Gruppe Hamburg gebaut. Die Architektur wurde von KSP Engel und Zimmermann Architekten entworfen. Die Innenarchitektur des gesamten Gebäudes und die Lichtplanung stammt von Tobias Grau. Besitzer ist heute Morgan Stanley. Fertigstellung war im Mai 2008.

KONZEPT
Der relativ kleine Grundriss erforderte einen Verzicht der räumlichen Separierung der Gangzone in den jeweiligen Geschossen. An Stelle dessen wurde eine Zonierung am Boden durch die Teilung in „Büro mit Teppich“ und „Gang mit Parkett“ erreicht; an der Decke unterstützt durch ein rundumlaufendes Lichtband zur Beleuchtung der Laufzone an sich und gleichzeitig einer intensiven Beleuchtung des weiß vertäfelten innenliegenden Kerns. Letzteres führt in der Außenwahrnehmung des Gebäudes zu einer mittig durch die 18 Geschosse laufenden weißen Säule, die am Ende aus dem Gebäude herauszuragen scheint und scheinbar die über ihr schwebende Krone trägt und sich in ihr auflöst.
Der fest installierten zentralen Beleuchtung der Geschosse steht eine flexible Beleuchtung mit Stehleuchten in den Bürobereichen gegenüber.

INNENARCHITEKTUR
Mit möglichst grosser Klarheit und einer durchgängigen Formensprache sind alle Innenbereiche des Gebäudes von Tobias Grau entworfen. Insbesondere auch das ansonsten leere Foyer mit einem übergroßen langgestreckten schwarzen Glastresen als raumfüllenden Begrüssungspunkt. Die weiße Vertäfelung des Innenkerns über 18 Geschosse, Flure, Liftanlagen, sämtliche Beschriftungen, Sanitäreinrichtungen und Beleuchtung fügen sich mit gleicher Formensprache nahtlos an.

BELEUCHTUNG
In dem Astraturm wurde weitestgehend auf eine individuelle Schaltung und Regelung der Beleuchtung verzichtet und auf eine dezentrale automatische Regelung über Bewegungsmelder und umgebungslichtbezogener Sensorsteuerung in den einzelnen Leuchten gesetzt. Hiermit und durch die fast ausschliessliche Verwendung von Energiesparleuchten konnte der Energieverbrauch erheblich reduziert werden (ca. um 30 %). Der Astraturm wurde im Innenbereich fast ausschließlich mit Leuchten von Tobias Grau ausgestattet.

18. STOCK
Für die DWI Gruppe ist das oberste Geschoss komplett mit eigens hierfür entworfenen Schreibtischen, Teppichen, Tresen, Konferenztischen, Regalsystemen usw. von Tobias Grau eingerichtet worden. Auch hier stand der Gedanke von Klarheit und durchgängiger Formensprache im Mittelpunkt. Als Musteretage bildet sie quasi den „krönenden Abschluss“ des Gebäudes. Aus dieser Arbeit hervorgehend wird die Firma Tobias Grau im Herbst ihr erstes Möbelprogramm, insbesondere Schreibtische und Konferenztische zur Orgatec in Köln in den Spichern Höfen vorstellen.

Designteam:

Architektur: KSP Architekten
Innenarchitektur und Beleuchtung: Tobias Grau

Auftraggeber:

Bauherr: Neunundzwanzigste Verwaltungsgesellschaft DWI Grundbesitz mbH
Eigentümer: Morgan Stanley

what

Verwendete Produkte



Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm

what

Verwendete Produkte



Tobias Grau-Astra-Turm

what

Verwendete Produkte



Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm

what

Verwendete Produkte



Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm
Tobias Grau-Astra-Turm