Behncke Architects

München | Seit 2008

Zieblandstr. 1, 80799 München, Deutschland
Telefon +49 (0) 173 6128660
Fax +49 (0) 89 4524457 29

Kategorie:

Architekten, Innenarchitekten
Behncke Architects
Fotograf: Daniel Krauss
André Behncke, Dott. Arch. Architekt und Innenarchitekt

Bekannt ist André Behncke durch das 5-Sterne InterContinental Resort Berchtesgaden (2005) das 5-Sterne sup. Schloss Elmau mit Badehaus bei Garmisch-Patenkirchen (2007), das 5-Sterne Business Hotel InterContinental Düsseldorf mit Lifestyle SPA Suite (2009) und das aktuelle 4-Sterne sup. Waldhotel Stuttgart (2011).

Geboren in Lissabon, aufgewachsen in Brasilien und Deutschland, studierte Dott. Arch. André Behncke Architektur und Innenarchitektur an der I.U.A.V. in Venedig, das Masterprogramm Stadtplanung mit EU-Stipendium an der Sorbonne / Paris und legte sein Examen „Tesi di Laurea“ an der I.U.A.V. in Venedig bei Prof. Vittorio Gregotti und Prof. Bernardo Secchi ab.
Anschließend war er 10 Jahre Projektleiter bei Gregotti Associati International in Mailand/ Venedig
2004- 2008 war er Gründungspartner von DBLB Architekten und Ingenieure. Planungsgesellschaft mbH in München.
2008 gründete er das Büro Behncke Architects Office for Interior Design Architecture in München.

Auszeichnungen

LEED Award in Gold und Platin (Green Building) für Bürogebäude „An den Brücken“ (Immobilie der IVG Development), München, 2010
„Business Diamond Award 2009“ für InterContinental Düsseldorf
Hotelimmobilie des Jahres auf der EXPO 2008, Nominiert für "MIPIM-Award 2008" für Schloss Elmau bei Garmisch-Patenkirchen
„Gala SPA Award“ für Badehaus Schloss Elmau bei Garmisch-Patenkirchen, 2009
"Five Star Diamond Award 2006" und „World Travel Award 2011“ für InterContinental Resort Berchtesgaden

Austellungen

ABITARE N. 440 Juni 2004 Forschungs- und Wissenschaftspark Pula, Sardinien, für Gregotti Associati INT.. Zusammenarbeit mit DOMUS und RASSEGNA, 2004
Ausstellung mit Ausstellungskatalog „Next“ 8. internationale Architekturbiennale für Gregotti Associati INT. “Sede centrale della Banca Lombarda”, Brescia, Venedig, 2002
Ausstellung mit Ausstellungskatalog/ Projekte für das Opernhaus in Mailand mit Gregotti Ass. Int., 2001
Ausstellung mit Ausstellungskatalog/ Wettbewerb auf Einladung für Gregotti Associati INT. Kirche Beata Vergine Maria di Loreto, Bergamo, 1.Preis, 2000
Ausstellung mit Ausstellungskatalog/ Projekt für die Bibliothek für orientalische Sprachen Cá Foscari für Gregotti Associati INT. „Venedig und sein Hafen“ Dogenpalast, Venedig
Ausstellung mit Ausstellungskatalog/ Marokko, Agadir: Wettbewerb Fussball- und Leichtathletikstadion mit Hotel und Aufwärmplätzen, 1. Preis, 1999
ABITARE N. 356 November 1996 Opernhaus “Scala 2001” Milano Bicocca für Gregotti Associati Int., Mailand, 1996
Ausstellung mit Ausstellungskatalog/ Wettbewerb für Gregotti Associati INT. “Milleniumbridge” von St. Paul zur New Tate Gallery, London, 1996
Persönliche Ausstellung in der Architekturgalerie „Dessa“, Lubjana
Ausstellung mit Ausstellungskatalog „junge italienische Architektur“, 1994

Projekte

4-Sterne Waldhotel Degerloch, Stuttgart, 2011
Bürogebäude „An den Brücken“, Konzernzentrale FTI Group, München, 2010
3-Sterne Wyndham Hotel Group „Super 8“, Osteuropa/Asien, 2009
5-Sterne sup. Lifestyle/SPA Suite InterContinental Düsseldorf, 2009
Wohnanlage Eigentumswohnung „Hacker Höfe“, München 2009
5-Sterne sup. InterContinental Düsseldorf, 2008
5-Sterne Novi Spa Hotels und Resort, Kroatien, 2008
5-Sterne sup. Schloss Elmau, 2007
5-Sterne sup. Schloss Elmau Badehaus / SPA, 2007
Residenzpost, Investorenwettbewerb, München, 2005
5-Sterne sup. InterContinental Resort Berchtesgaden, Obersalzberg, 2005
Wohnanlage Eigentumswohnung „Föhringer Höfe“, München, 2005
Kirchenkomplex „Beata Vergine Maria di Loreto“, Bergamo Italien, Wettbewerb 1. Preis, 2001, für Gregotti Ass. INT.
Stadtverwaltung Shanghai, Wettbewerb neue Stadt Nähe von Shanghai 80.000 Einw., 1. Preis, 2001 (im Bau), für Gregotti Ass. INT.
Königreich Marokko, eingeladener Wettbewerb Fußballstadion mit Hotel, Agadir, Marokko, 1999, für Gregotti Ass. INT.
Banca Lombarda, Bankgebäude und öffentliches Parkhaus mit Platzgestaltung, Brescia, Italien, 1998, für Gregotti Ass. INT.
Universität Cá Foscari, neue Bibliothek für orientalische Sprachen von Cà Foscari, Venedig, Italien, 1998, für Gregotti Ass. INT.
Konsortium 21 Technologiepark, 10 Gebäude, Pula/ Sardinien, Italien,1998, für Gregotti Ass. INT.
„Il Teatro degli Arcimboldi”, Oper für 2.500 Zuschauer, Mailand, 1996, für Gregotti Ass. INT.
Wettbewerb für die „Milleniumbridge„, London, 1996, für Gregotti Ass. INT.